Für Sie gelesen

Dr. Eckart von Hirschhausen motiviert Schüler zum Nichtrauchen

2. November 2017

Schirmherr des Wettbewerbs „Be Smart – Don’t Start“ ruft zur Teilnahme auf Quelle: Deutsche Krebshilfe



Weißer Hautkrebs – jedes Jahr mehr Neuerkrankungen

27. Oktober 2017

Weltweit steigt die Zahl der nichtmelanozytären Hautkrebserkrankungen von Jahr zu Jahr. Das ist in Deutschland nicht anders, wie Dermatologen aus Tübingen hochgerechnet haben. Und eine Trendwende ist nicht in Sicht. Ärzte Zeitung online, 18.10.2017



Projekt der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs gewürdigt

26. Oktober 2017

Herausragende Leistungen in der Pharmakologie und ehrenamtliches Engagement im Gesundheitswesen in Deutschland würdigte die deutsche Verlagsgesellschaft Springer Medizin Mitte Oktober in Berlin. Die Schirmherrin des Galenus-von-Pergamon-Preises ist die Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof.Johanna Wanka. Stellvertretend für die Ministerin überreichte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung Dr. Georg Schütte die Preise auf

[weiterlesen …]



Alexander-von-Lichtenberg-Preis 2017:

14. Oktober 2017

Multidisziplinärer Behandlungsansatz beim Prostatakarzinom – flächendeckende uro-onkologische Therapie auf hohem Niveau Alle Initiatoren des Alexander-von-Lichtenberg-Preises – die Deutsche Gesellschaft für Urologie, der Berufsverband der Deutschen Urologen und die Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co KG – waren 2017 mit der Response auf die Ausschreibung des renommierten Qualitätspreises der niedergelassenen Urologie zwar durchaus zufrieden, hätten sich

[weiterlesen …]



Nobelpreis für Medizin und Physiologie 2017

5. Oktober 2017

Das Vergabekomitee des Nobelpreis am Karolinska Institutet hat beschlossen, den Nobelpreis für Medizin und Physiologie 2017 zu gleichen Teilen an Jeffrey C. Hall, Michael Rosbash und Michael W. Young zu verleihen, und zwar für ihre Entdeckungen molekularer Mechanismen, die den zirkadianen Rhythmus steuern. Das Leben auf der Erde ist der Rotation unseres Planeten angepasst. Seit

[weiterlesen …]



Gemeinsam für ein Leben ohne Krebs

28. September 2017

Das Deutsche Krebsforschungszentrum und das Princess Margaret Cancer Centre in Toronto, Kanada, kündigen ihre zukünftige Zusammenarbeit an. Beide Partner haben das Ziel, gemeinsam schneller Ergebnisse zu erzielen, die die Patientenversorgung und die Therapieerfolge verbessern. Zwei weltweit führende Krebsforschungszentren haben am 25. September ihre Absicht zu kooperieren verkündet. Das Ziel ist, Forschungs- und Ausbildungsprogramme auf internationale

[weiterlesen …]



Merck würdigt mit „Grant for Oncology Innovation Awards“ Preisträger für ihre pionierhafte onkologische Forschung

11. September 2017

Merck hat heute die Empfänger des zum vierten Mal vergebenen jährlichen Förderpreises „Grant for Oncology Innovation“ (GOI) bekannt gegeben. Mit 1 Mio. € dotierter Förderpreis von Merck unterstützt Forschung, um die personalisierte Behandlung von soliden Tumoren voranzutreiben Drei Gewinner aus 100 Bewerbungen mit breitem wissenschaftlichen Spektrum aus aller Welt ausgewählt Merck, ein führendes Wissenschafts- und

[weiterlesen …]



Methadon in der Krebstherapie

8. August 2017

DGHO: Seit April 2017 wurde in verschiedenen Medien über den Einsatz von Methadon bei Krebspatienten berichtet. Die Reaktionen sind enorm. Viele Patienten und ihre Angehörigen erkundigen sich nach den Möglichkeiten einer Methadontherapie. Die DGHO hat nun eine Information für Patienten veröffentlicht. Darin wird deutlich zwischen einem möglichen Einsatz von Methadon in der Schmerztherapie von Krebspatienten

[weiterlesen …]



Zusammenarbeit des NCT mit der Selbsthilfe zum dritten Mal ausgezeichnet

28. Juli 2017

NCT Heidelberg erhält Urkunde „selbsthilfefreundliches Krankenhaus“ / NCT Patientenbeirat neu gewählt Selbsthilfegruppen sind mittlerweile ein fester Bestandteil unseres Gesundheitssystems. Am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg besiegelt seit 2011 ein Vertrag mit dem Heidelberger Selbsthilfebüro die intensive Zusammenarbeit mit der Selbsthilfe. Der Erfolg dieser jahrelangen Kooperation wurde nun erneut belohnt: Das Netzwerk „Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung

[weiterlesen …]



Am 31. Juli 2017 endet die Bewerbungsfrist: Countdown für den Medienpreis Urologie 2017

7. Juli 2017

Ob Print, Fernsehen, Radio oder Internet: Die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) sucht und prämiert 2017 zum vierten Mal in Folge den Beitrag, der ein urologisch relevantes Thema inhaltlich seriös und zugleich auch für Laien gut verständlich am gelungensten vermittelt. Inzwischen tickt die Uhr für die Autoren. Wettbewerbsbeiträge für den mit 2500 Euro dotierten

[weiterlesen …]