Highlight

Schwarzer Hautkrebs – Wenn die Sonne unter die Haut geht

3. April 2018

Melanoma Monat Mai: Häufige kurze intensive UV-Belastungen können das Risiko für schwarzen Hautkrebs erhöhen Endlich, der langersehnte Urlaub steht vor der Tür. Doch egal, ob man sich an sonnigen Stränden erholt, Gebirge durchwandert oder schneebedeckte Pisten herunterfährt, eins darf nicht fehlen: Der passende Sonnenschutz! Der Einfluss von UV-Strahlen auf das persönliche Krebsrisiko wird oft unterschätzt:

[weiterlesen …]



Darmkrebs: Früh erkannt – besser heilbar

Die Deutsche Krebshilfe klärt im Darmkrebsmonat März auf In Deutschland erhalten jedes Jahr rund 58.900 Patienten die Diagnose Darmkrebs. Das „Kolorektalkarzinom“, so der medizinische Fachausdruck, ist damit die zweithäufigste Krebserkrankung bei Frauen und die dritthäufigste bei Männern. Je früher Darmkrebs erkannt wird, desto größer sind die Chancen auf eine Heilung. Die Deutsche Krebshilfe informiert in

[weiterlesen …]



Deutscher Krebspreis für Michael Baumann

26. Februar 2018

Michael Baumann, der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg, erhält den Deutschen Krebspreis 2017 in der Sparte „Translationale Forschung“. Der Wissenschaftspreis, gestiftet von der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Krebsstiftung, zählt zu den renommiertesten Auszeichnungen in der deutschen Krebsmedizin. Der Preis wird seit 1986 jährlich zu gleichen Teilen für hervorragende Arbeiten in der experimentellen

[weiterlesen …]



Deutscher Krebskongress – 21.02.2018 – 24.02.2018

19. Februar 2018

Der Deutsche Krebskongress (DKK) ist der größte und älteste Fachkongress zur Krebsdiagnostik und Krebstherapie im deutschsprachigen Raum. Der Deutsche Krebskongress (DKK) ist der größte und älteste Fachkongress zur Krebsdiagnostik und Krebstherapie im deutschsprachigen Raum. Er findet alle zwei Jahre in Berlin statt und vereint an vier Tagen mehr als 11.000 Teilnehmer. Die Deutsche Krebsgesellschaft, Berlin,

[weiterlesen …]



Weltkrebstag 2018

5. Februar 2018

Lungenkarzinom im Fokus: Erste Real-Life-Daten: EGFR-TKI-Sequenz beeinflusst Prognose beim NSCLC Zum Weltkrebstag 2018 rückt das Lungenkarzinom als eine der häufigsten krebsbedingten Todesursachen in den Fokus. Unabhängige Real-Life-Daten, die so zum ersten Mal gewonnen wurden, zeigen, dass eine bestimmte Sequenz mit Tyrosinkinaseinhibitoren NSCLC-Patienten ein langes Gesamtüberleben ermöglichen kann. Die Daten stützen eine retrospektive Analyse mit dem

[weiterlesen …]



1. Februar: Telefon- und Chataktion Ein Service des Krebsinformationsdienstes

29. Januar 2018

Im Vorfeld des Weltkrebstages bietet der Krebsinformationsdienst (KID) des DKFZ eine große Ratgeberaktion an. Am Donnerstag, 1. Februar 2018 von 10 bis 18 Uhr können Krebspatienten, ihre Angehörigen und allgemein Interessierte Fragen zum Thema Krebs stellen – unter der kostenlosen Rufnummer 0800-420 30 40 oder unter www.experten-im-chat.de. Der KID steht mit drei Expertinnen und einem

[weiterlesen …]



Weltkrebstag 2018:

15. Januar 2018

Aufklärungskampagne motiviert Patienten zum frühen Reden über Symptome Die fortschreitende Prostatakrebserkrankung früh genug zu erkennen, ist Voraussetzung dafür, um rechtzeitig mit einer geeigneten Behandlung beginnen zu können Jeder Einzelne kann sich für den Kampf gegen Krebs einsetzen. Dieser Grundgedanke spiegelt sich im Motto «Wir können. Ich kann.» des diesjährigen Weltkrebstages wider, der jedes Jahr am

[weiterlesen …]



2018: Gesünder leben – Krebsrisiko senken

8. Januar 2018

Deutsche Krebshilfe gibt Tipps für gute Vorsätze zum Jahreswechsel Der Jahreswechsel ist eine Zeit, in der viele Menschen überlegen, was sie zukünftig ändern möchten. Gute Vorsätze, die sich in die Tat umsetzen lassen, sind gefragt. Der Wunsch, gesünder zu leben, steht bei vielen ganz oben. „Gönnen Sie sich ein gesundheitsbewusstes Jahr 2018: bewegungsreich, rauchfrei, mit

[weiterlesen …]



Biomarker-Tests bei frühem Brustkrebs: Warum unklar ist, ob man sich auf sie verlassen kann

4. Dezember 2017

Broschüre soll Frauen beim Abschätzen ihres persönlichen Rückfallrisikos unterstützen / Begleitendes Arzt-Gespräch ist unverzichtbar Im Dezember 2016 hatte das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) Nutzen und Schaden von Biomarker-Tests für Frauen mit frühem Brustkrebs bewertet und seine Ergebnisse veröffentlicht. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sahen für keinen der damals verfügbaren Biomarker-Tests einen Anhaltspunkt,

[weiterlesen …]



Lungenkrebsmonat November

27. Oktober 2017

Awareness-Monat klärt über Risikofaktoren, Krankheitsverlauf und Weiterentwicklungen, wie die immunonkologische Therapie, in der Behandlung von fortgeschrittenem Lungenkrebs auf MSD: Wie in jedem Jahr, widmet sich der Lungenkrebsmonat November, auch Lung Cancer Awareness Month (LCAM) genannt, der Aufklärung rund um das Thema Lungenkrebs. Ziel ist es, die breite Öffentlichkeit sowie Patienten und Angehörige über Risikofaktoren, Krankheitsverlauf

[weiterlesen …]