Kolorektales Karzinom


Weitere Bezeichnungen: Darmkrebs, Kolonkarzinom

Zentrum für Krebsregisterdaten: „Darmkrebs gehört zu den häufigeren Tumorerkrankungen. Im Jahre 2010 wurde die Krankheit bei 62.400 Menschen in Deutschland neu diagnostiziert und im Jahr 2012 starben knapp 26.000 daran. Doch es gibt auch positive Nachrichten: Die Anzahl der Erkrankungs- und Sterbefälle ist in den letzten Jahren rückläufig.“ (Quelle: http://www.krebsdaten.de)



In der EU neu zugelassene Substanzen:

Auch zugelassen: Panitumumab (Vectibix®)


In klinischer Prüfung befindliche Substanzen:

  • Cetuximab (Erbitux®, Bristol-Myers Squibb und Merck KGaA, Darmstadt)*
  • Sorafenib (Nexavar®, Bayer AG)*

Zulassungsverfahren abgebrochen:

  • Cediranib (N.N., AstraZeneca)

Leitlinien: Kolorektales Karzinom / Kolonkarzinom


Clinicaltrials.gov

Search: CRC


Links
www.cancer.gov


*Sources

ad Cetuximab:

ad Ramucirumab:

ad Sorafenib: