Pharmaindustrie

Bayer präsentiert neue Daten seiner Onkologie-Forschung auf ESMO-Kongress 2017

11. September 2017

Darunter sind Daten aus zwei laufenden klinischen Studien mit Radium-223-Dichlorid bei metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakrebs und anderen Tumorarten, die in die Knochen gestreut haben / Weitere Ergebnisse zu Regorafenib beim Leberzellkarzinom sowie Copanlisib bei Lymphomen und Daten zu Wirkstoffen der frühen klinischen Entwicklung Abstracts: 807P, 416P, 534P, 1198P, 625PD, 380P, 1513P, 705P, 702P, 706P, 465P, 1034TiP,

[weiterlesen …]



AstraZeneca veröffentlicht Top-Line Ergebnisse der laufenden MYSTIC Studie

11. September 2017

Nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC): AstraZeneca und sein globaler Forschungs- und Entwicklungs-zweig für Biologika, MedImmune, haben Ergebnisse der Phase-III-Studie MYSTIC veröffentlicht. Einer der primären Studienendpunkte, das progressionsfreie Überleben (PFS), wurde nicht erreicht. In der Erstlinientherapie des metastasierten nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms (NSCLC) führte die Kombination aus Durvalumab und Tremelimumab nicht zu einem verbesserten PFS gegenüber einer platinbasierten Standardchemotherapie. Die

[weiterlesen …]



Merck schließt sich mit Project Data Sphere zur Bildung der pionierhaften Global Oncology Big Data Alliance zusammen

11. September 2017

Big-Data-Plattform soll Entdeckung, Entwicklung und Bereitstellung innovativer Ansätze zur Krebstherapie beschleunigen Erweiterte Analyseleistungen zur besseren Bestimmung personalisierter Behandlungsoptionen und Unterstützung zur Vorhersage des Behandlungserfolgs Fokus auf Gebieten mit hohem ungedecktem Therapiebedarf zur Förderung eines besseren Verständnisses, Stärkung und der Vernetzung der Gesellschaft in der Onkologie Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat bekannt gegeben, dass

[weiterlesen …]



Bayer erhält EU-Zulassung für Stivarga® zur Zweitlinienbehandlung des Leberzellkarzinoms

8. August 2017

Erste neue zugelassene medikamentöse Therapie beim hepatozellulären Karzinom (hepatocellular carcinoma, HCC) seit fast 10 Jahren / Stivarga® (Regorafenib) zeigte in Phase-III-Studie RESORCE eine signifikante Verbesserung des Gesamtüberlebens von HCC-Patienten, die zuvor mit Nexavar® (Sorafenib) behandelt worden waren / Nexavar ist in der EU und den USA das einzige zugelassene Medikament in der Erstlinien- und Stivarga

[weiterlesen …]



Phase-II-Studie mit Entwicklungskandidat Anetumab Ravtansine erreicht nicht den primären Endpunkt bei fortgeschrittenem Brustfellkrebs

28. Juli 2017

Eine klinische Phase-II-Studie mit dem onkologischen Entwicklungskandidaten Anetumab Ravtansine (BAY 949343) von Bayer hat als Monotherapie den primären Endpunkt des progressionsfreien Überlebens in vorbehandelten Patienten mit fortgeschrittenem malignen Mesotheliom des Brustfells (malignes Pleuramesotheliom, MPM) nicht erreicht. Die Sicherheit und Verträglichkeit von Anetumab Ravtansine entsprachen den Beobachtungen aus früheren Studien. Detaillierte Studienergebnisse sollen auf einem der

[weiterlesen …]



Lebensrettende Krebstherapien für Afrika: Pfizer kooperiert mit der American Cancer Society und der Clinton Health Access Initiative

7. Juli 2017

Pfizer hat mit der American Cancer Society (ACS) und der Clinton Health Access Initiative (CHAI) zwei wichtige Vereinbarungen getroffen: fortan wird der Zugang zu sechzehn wichtigen Krebsmedikamenten, einschließlich Chemotherapeutika, in Äthiopien, Nigeria, Kenia, Uganda, Ruanda und Tansania ausgeweitet. Schätzungsweise 44% aller Krebserkrankungen, die jährlich in Subsahara-Afrika vorkommen, treten in diesen sechs Ländern auf. „Krebs ist

[weiterlesen …]



Merck Biopharma Innovation Cup 2017

7. Juli 2017

Merck, hat heute die Gewinner seines siebten Biopharma Innovation Cup bekannt gegeben. Das Siegerteam erhielt 20.000 EUR für sein innovatives Konzept zur Rolle von Natürlichen Killerzellen (NK-Zellen) Siegerteam erhält 20.000 EUR für innovativen Projektvorschlag zur Rolle von NK-Zellen in der Krebsimmunologie Insgesamt mehr als 1400 Bewerbungen aus 60 Ländern Ausgabe zum 350. Jubiläum im nächsten

[weiterlesen …]



Radium: Wie aus einer brisanten Entdeckung ein erfolgreiches Krebstherapeutikum wurde

23. Juni 2017

Dezember 1898: Marie und Pierre Curie veröffentlichen die Entdeckung eines bisher unbekannten Elements, das sie Radium – „das Strahlende“ – nennen / Potenzial von Radium zur Bekämpfung von Krebs wurde bereits damals erkannt / Über 100 Jahre später: Radium-223 ist in der Therapie bei Patienten mit fortgeschrittenem Prostatakrebs und Knochenmetastasen etabliert Als Marie Curie und

[weiterlesen …]



Palbociclib: G-BA-Beschluss spiegelt Behandlungsrealität deutscher Brustkrebspatientinnen nicht wider

13. Juni 2017

Die veröffentlichte Entscheidung des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA), dem Brustkrebsmedikament* Ibrance® (Wirkstoff Palbociclib) im Vergleich zum Therapiestandard keinen Zusatznutzen anzuerkennen, kann der Hersteller Pfizer nicht nachvollziehen. Die Ursache des negativen G-BA-Beschlusses sieht das Unternehmen maßgeblich in Schwächen des Beurteilungsprozesses begründet. Klinische Studien belegen, dass der Wirkstoff Palbociclib, der über eine neuartige Wirkweise Krebszellen in ihrem Wachstum

[weiterlesen …]



Bayer präsentiert neue Onkologie-Daten auf dem ASCO-Jahreskongress 2017

19. Mai 2017

53. Jahreskongress der American Society of Clinical Oncology (ASCO): Vorgestellt werden Ergebnisse der pivotalen Phase-II-Studie des Entwicklungskandidaten Copanlisib bei Patienten mit Non-Hodgkin-Lymphomen (NHL), sowie Daten zu Studien mit Sorafenib, Regorafenib, Radium-223-Dichlorid und Darolutamid Abstracts: 5042, 3567, 3551, 4078, 6084, TPS5092, 7535, 7536, 7563 Berlin, 18. Mai 2017 – Bayer präsentiert auf dem 53. Jahreskongress der

[weiterlesen …]