Beiträge zum Stichwort ‘ Bayer ’

Bayer stellt neue Daten aus der Onkologieforschung vor

11. Dezember 2017

Bayer stellt auf dem 59. Jahreskongress der American Society for Hematology (ASH) neue Daten zu den Wirkstoffen Copanlisib und Larotrectinib bei hämatologischen Krebserkrankungen vor. Der ASH-Kongress findet dieses Jahr vom 9. bis 12. Dezember 2017 in Atlanta (Georgia, USA) statt. Hinsichtlich Copanlisib werden Daten aus einer Studie zur Pharmakodynamik bei Patienten mit Non-Hodgkin-Lymphom (NHL) und

[weiterlesen …]



CRPC: Studie mit Radium-223-dichlorid in Kombination mit Abirateronacetat und Prednison/Prednisolon entblindet

4. Dezember 2017

Ein unabhängiges Datenüberwachungsgremium (Independent Data Monitoring Committee, IDMC) hat empfohlen, eine Phase-III-Studie mit Radium-223-dichlorid (Radium-223) in Kombination mit Abirateronacetat und Prednison/Prednisolon beim kastrationsresistenten Prostatakarzinom (CRPC) zu entblinden. Grund für diese Empfehlung ist ein beobachtetes Ungleichgewicht in Bezug auf vermehrte Knochenbrüche und Todesfälle im Behandlungsarm mit Radium-223 in Kombination mit Abirateronacetat und Prednison/Prednisolon bei Patienten mit

[weiterlesen …]



Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) 2017:

27. Oktober 2017

Der frühe Einsatz von Radium-223 und die gleichzeitige Gabe mit den neuartigen Antihormontherapien Abirateron und Enzalutamid können Patienten einen klinischen Vorteil bieten Patienten, die Radium-223 früh im Krankheitsverlauf des metastasierten kastrationsresistenten Prostatakarzinoms (mCRPC) erhalten, zeigen tendenziell ein längeres Gesamtüberleben / Geeigneter Einsatzpunkt von Radium-223 bei Progress unter einer neuartigen Antihormontherapie / Es gibt Hinweise, dass

[weiterlesen …]



European Society for Medical Oncology (ESMO) 2017:

28. September 2017

Radium-223 in der Alltagsroutine der klinischen Praxis: Früher Einsatz erhöht die Chance, das vollständige Therapieschema zu erhalten In der Interimsanalyse der nicht-interventionellen REASSURE-Studie konnten Patienten mit einer Radium-223 Therapie in der Erst- oder Zweitlinie im Median 6 Injektionen erhalten, was dem vollständigen Behandlungsschema von Radium-223 entspricht „Obwohl sich die Therapielandschaft vor allem für Patienten mit

[weiterlesen …]



Bayer präsentiert neue Daten seiner Onkologie-Forschung auf ESMO-Kongress 2017

11. September 2017

Darunter sind Daten aus zwei laufenden klinischen Studien mit Radium-223-Dichlorid bei metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakrebs und anderen Tumorarten, die in die Knochen gestreut haben / Weitere Ergebnisse zu Regorafenib beim Leberzellkarzinom sowie Copanlisib bei Lymphomen und Daten zu Wirkstoffen der frühen klinischen Entwicklung Abstracts: 807P, 416P, 534P, 1198P, 625PD, 380P, 1513P, 705P, 702P, 706P, 465P, 1034TiP,

[weiterlesen …]



Bayer erhält EU-Zulassung für Stivarga® zur Zweitlinienbehandlung des Leberzellkarzinoms

8. August 2017

Erste neue zugelassene medikamentöse Therapie beim hepatozellulären Karzinom (hepatocellular carcinoma, HCC) seit fast 10 Jahren / Stivarga® (Regorafenib) zeigte in Phase-III-Studie RESORCE eine signifikante Verbesserung des Gesamtüberlebens von HCC-Patienten, die zuvor mit Nexavar® (Sorafenib) behandelt worden waren / Nexavar ist in der EU und den USA das einzige zugelassene Medikament in der Erstlinien- und Stivarga

[weiterlesen …]



Phase-II-Studie mit Entwicklungskandidat Anetumab Ravtansine erreicht nicht den primären Endpunkt bei fortgeschrittenem Brustfellkrebs

28. Juli 2017

Eine klinische Phase-II-Studie mit dem onkologischen Entwicklungskandidaten Anetumab Ravtansine (BAY 949343) von Bayer hat als Monotherapie den primären Endpunkt des progressionsfreien Überlebens in vorbehandelten Patienten mit fortgeschrittenem malignen Mesotheliom des Brustfells (malignes Pleuramesotheliom, MPM) nicht erreicht. Die Sicherheit und Verträglichkeit von Anetumab Ravtansine entsprachen den Beobachtungen aus früheren Studien. Detaillierte Studienergebnisse sollen auf einem der

[weiterlesen …]



Radium: Wie aus einer brisanten Entdeckung ein erfolgreiches Krebstherapeutikum wurde

23. Juni 2017

Dezember 1898: Marie und Pierre Curie veröffentlichen die Entdeckung eines bisher unbekannten Elements, das sie Radium – „das Strahlende“ – nennen / Potenzial von Radium zur Bekämpfung von Krebs wurde bereits damals erkannt / Über 100 Jahre später: Radium-223 ist in der Therapie bei Patienten mit fortgeschrittenem Prostatakrebs und Knochenmetastasen etabliert Als Marie Curie und

[weiterlesen …]



Bayer präsentiert neue Onkologie-Daten auf dem ASCO-Jahreskongress 2017

19. Mai 2017

53. Jahreskongress der American Society of Clinical Oncology (ASCO): Vorgestellt werden Ergebnisse der pivotalen Phase-II-Studie des Entwicklungskandidaten Copanlisib bei Patienten mit Non-Hodgkin-Lymphomen (NHL), sowie Daten zu Studien mit Sorafenib, Regorafenib, Radium-223-Dichlorid und Darolutamid Abstracts: 5042, 3567, 3551, 4078, 6084, TPS5092, 7535, 7536, 7563 Berlin, 18. Mai 2017 – Bayer präsentiert auf dem 53. Jahreskongress der

[weiterlesen …]



Bayer präsentiert neue Daten seines wachsenden Onkologie-Portfolios

108. Jahrestagung der American Association for Cancer Research (AACR): Ergebnisse der pivotalen Phase-II-Studie CHRONOS-1 des Entwicklungskandidaten Copanlisib für Vortrag bei Clinical Trial Session ausgewählt / Forschungsergebnisse aus der gesamten Bandbreite des Entwicklungsportfolios von Bayer Abstracts: Vorträge 983; 984; CT149; Poster 154 / 21; 160 / 27; 836 / 14; 1079 / 2; 3091 / 2;

[weiterlesen …]