Tipps

Urologen laden zu Patientenforum in den UFA-Kristallpalast in Dresden

11. September 2017

Urologischen Erkrankungen vorbeugen: Das ist in jedem Lebensalter möglich und oft nur eine Frage des Wissens. Worauf es bei der Prävention ankommt, erklären die Experten der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) allen interessierten Dresdner Familien auf einem Patientenforum am 20. September 2017 von 17.30 bis 19.00 Uhr im UFA-Kristallpalast. Die Veranstaltung findet im Rahmen

[weiterlesen …]



Den Krebs besiegen und Patienten schonen – Chancen der Strahlentherapie

6. September 2017

Einladung: Roundtable der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie am 8. September 2017 An Brustkrebs und Prostatakrebs erkranken hierzulande jedes Jahr über 130.000 Menschen. Diese zwei häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland stehen im Fokus eines Roundtable-Gespräches am 8. September 2017, zu dem Experten der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) einladen. „Die Strahlentherapie ist bei beiden Erkrankungen eine zentrale

[weiterlesen …]



Onkopedia: Empfehlungen zu komplementären und alternativen Therapieverfahren aktualisiert

28. Juli 2017

Bis zu 80% aller Tumorpatienten nutzen komplementäre bzw. alternative Verfahren im Rahmen ihrer Krebstherapie. Die Datenlage ist sehr unterschiedlich. In Kooperation mit CAM Cancer und dem KOKON Netzwerk veröffentlichen wir in Onkopedia regelmäßig Zusammenfassungen zu Nahrungsergänzungsmitteln, Diäten, Phytotherapeutika, manueller Therapie, Intervention für Körper und Seele, … . Jetzt wurden 10 Empfehlungen aktualisiert. Achtsamkeit Amygdalin –

[weiterlesen …]



Krebs: Länger leben mit Immuntherapie

7. Juli 2017

Krebszellen können sich für das Immunsystem unsichtbar machen, indem sie Kontrollpunkte (Checkpoints) auf der Oberfläche von weißen Blutzellen aktivieren. Diesen Prozess kann man medikamentös gezielt unterbinden. Krebsforscher halten diesen Ansatz für den ersten echten Durchbruch bei Krebs im fortgeschrittenen Stadium. Seit einigen Jahren entwickeln Krebsforscher Therapien, die nicht die eigentlichen Tumorzellen angreifen, sondern sich gegen

[weiterlesen …]



„Jung, Krebs und Kinderwunsch. Ein Tabu?“

23. Juni 2017

Jedes Jahr erkranken etwa 15.000 junge Menschen zwischen 18 und 39 Jahren an Krebs. Zwar können 80 Prozent der jungen Patientinnen und Patienten geheilt werden, jedoch belasten die medizinischen, emotionalen und sozialen Folgen von Erkrankung und Therapie die jungen Menschen über viele Jahre. Dazu gehört auch, dass die Behandlung von Krebs mit Chemotherapie und Bestrahlung

[weiterlesen …]



Neue Internetplattform des Zweitmeinungsprojektes Hodentumor

13. Juni 2017

Hodenkrebs zählt in Deutschland mit jährlich 4200 diagnostizierten Neufällen zu den seltenen Krebserkrankungen, weshalb aktuellste Therapieoptionen nicht immer zeitnah und flächendeckend implementiert sind. Vor diesem Hintergrund fungiert das Nationale Zweitmeinungsprojekt Hodentumor, das sich seit April dieses Jahres mit neuer Internetplattform und in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse (TK) präsentiert. „Seit dem Start vor elf Jahren

[weiterlesen …]



Die Deutsche Krebshilfe gibt Tipps zur Aktionswoche Alkohol 2017

19. Mai 2017

Wer trinkt, schadet seiner Gesundheit nachhaltig: Der regelmäßige Konsum auch geringer Mengen steigert das persönliche Krebsrisiko. Dennoch trinkt über 90 Prozent der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland Alkohol. Pro Kopf konsumiert sie in einem Jahr etwa eine Badewanne voll Bier, Wein und Schnaps. Um über den richtigen Umgang mit Alkohol aufzuklären, engagieren sich tausende Freiwillige vom

[weiterlesen …]



6. NCT-Lauf gegen Krebs

8. Mai 2017

Am 7. Juli ist es wieder soweit. Über 4000 Läufer werden zum 6. NCT-Benefizlauf erwartet. Ob Patient, Angehöriger oder Freunde – ob Einsteiger, Hobbyläufer oder passionierte Langstreckenläufer: es gibt viele Gründe sich am NCT-Lauf zu beteiligen. Es geht nicht um Bestzeiten oder Höchstleistungen. Es geht darum, ein Zeichen zu setzen und den Kampf gegen Krebs

[weiterlesen …]



German Cancer Survivors Day 2017

11. April 2017

Am 1. Juni 2017 in Berlin. Mehr Informationen unter www.deutsche-krebsstiftung.de



Frühlingssonne mit Bedacht genießen

Deutsche Krebshilfe und ADP geben einfache UV-Schutztipps Endlich Frühling. Die Cafés und Parks füllen sich, das Fahrrad wird aus dem Keller geholt, Groß und Klein genießen Licht und Wärme der Sonne. Vergessen wird dabei schnell die UV-Strahlung, die in hoher Dosis krebserregend ist. Im Frühjahr kann eine stellenweise Verdünnung der Ozonschicht vereinzelt zu ungewöhnlich hohen

[weiterlesen …]