Vandetanib (Caprelsa)


Schnell-Check

• Wirkstoff: Vandetanib
• Handelsname: Caprelsa®
• Therapeutisches Gebiet: Schilddrüsenneoplasien
• Pharmazeutischer Unternehmer: AstraZeneca GmbH
• Caprelsa ® Produkt-WebSite: www.caprelsa.de

• Caprelsa ® Fachinformation: www.fachinfo.de

• Zulassungsstatus: European public assessment report (EPAR) der EMA – auf Englisch
• EPAR: Zusammenfassung des EPAR für die Öffentlichkeit – auf Deutsch (PDF)

• Nutzenbewertung durch IQWiG: WebSite des G-BA / Nutzenbewertung
• Nutzenbewertungsverfahren durch G-BA: WebSite des G-BA / Dossier


Details

Beschreibung
Besonderheiten
Studien
Links
Literatur / Quellen


Beschreibung
Caprelsa® ist zugelassen für die Behandlung von aggressivem und symptoma-tischem medullärem Schilddrüsenkarzinom (MTC) bei Patienten mit nicht resektabler, lokal fortgeschrittener oder metastasierter Erkrankung. Bei Patienten, deren RET1-Mutationsstatus nicht bekannt oder negativ ist, sollte vor der Entscheidung über eine individuelle Behandlung ein möglicherweise geringerer Nutzen berücksichtigt werden.


Besonderheiten
Vandetanib ist ein Inhibitor des vaskulären endothelialen Wachstumsfaktor-Rezeptors (VEGFR)-2 und des epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptors (EGFR), der RET-Tyrosinkinase und der vaskulären endothelialen Rezeptor-3-Tyrosinkinase. Es hemmt u. a. die Tumorzellen-induzierte Angiogenese und Tumorgefäßpermeabilität.

Studien


Links
Information der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) (Stand: 12.06.2012)

Literatur / Quellen