Abirateron von der WHO als unverzichtbares Arzneimittel beim mCRPC eingestuft

29. Juli 2019 | Kategorie: Substanzen

Die Weltgesundheitsorganisation (World Health Organization, WHO) hat Abirateronacetat (ZYTIGA®) für die Behandlung des metastasierten kastrationsresistenten Prostatakarzinoms (mCRPC) in die aktualisierte Version ihrer Liste der unverzichtbaren Arzneimittel aufgenommen (1, 2).

Überlebensraten ausschlaggebend für die WHO

Im Bereich Onkologie wurden neben Abirateron 11 weitere Wirkstoffe für die Behandlung unterschiedlicher Tumorentitäten aufgenommen – etwa das multiple Myelom, Lungenkarzinome, Melanome und Leukämien. Ausschlaggebend waren die für diese Medikamente gezeigten Überlebensraten in der jeweiligen Indikation (1). Die WHO fasste ihre Entscheidung wie folgt zusammen*: Unter den neuen Krebstherapien, die in den letzten Jahren eingeführt wurden, gibt es nur einige, die durch ihren therapeutischen Mehrwert für Patienten als unverzichtbar eingestuft werden können.

WHO-Liste für Priorisierung von Therapien

Die WHO überarbeitet ihre evidenzbasierte Liste regelmäßig und passt sie somit an die sich verändernden globalen gesundheitlichen Herausforderungen und Patientenbedürfnisse an. Die Liste soll weltweit von Entscheidungsträgern der jeweiligen Gesundheitssysteme genutzt werden, um Therapien in ihrer vollumfänglichen Verfügbarkeit und Erschwinglichkeit zu priorisieren (1).

Bereits mehr als 15 Wirkstoffe von Janssen auf der WHO-Liste

Janssen ist bereits mit mehr als 15 Wirkstoffen auf der Liste der unverzichtbaren Arzneimittel vertreten. Neben dem Neuroleptikum HALDOL® (Haloperidol) gehören unter anderem die Krebsmedikamente CAELYX® (pegyliertes liposomales Doxorubicin) zur Behandlung des Mammakarzinoms, Kaposi-Sarkoms und multiplen Myeloms sowie der Proteasom-Inhibitor VELCADE® (Bortezomib) zur Behandlung des multiplen Myeloms zu den gelisteten Substanzen (2). Abirateron ist ein oraler Androgenbiosynthese-Inhibitor, der in Kombination mit Prednison/Prednisolon unter anderem für die Erstlinientherapie des nicht oder mild symptomatischen mCRPC** zugelassen ist (3).

*Diese Übersetzung wurde nicht von der WHO angefertigt. Die WHO ist nicht für den Inhalt oder die Genauigkeit der Übersetzung verantwortlich. Die ursprüngliche englische Ausführung ist die bindende und authentische.

**ZYTIGA® ist u.a. indiziert mit Prednison oder Prednisolon zur Behandlung des mCRPC bei erwachsenen Männern mit asymptomatischem oder mild symptomatischem Verlauf der Erkrankung nach Versagen der Androgenentzugstherapie, bei denen eine Chemotherapie noch nicht klinisch indiziert ist sowie zur Behandlung des mCRPC bei erwachsenen Männern, deren Erkrankung während oder nach einer Docetaxel-haltigen Chemotherapie progredient ist (3).

Literatur:

(1) Presseinformation der WHO. Abrufbar unter: https://www.who.int/news-room/detail/09-07-2019-who-updates-global-guidance-on-medicines-and-diagnostic-tests-to-address-health-challenges-prioritize-highly-effective-therapeutics-and-improve-affordable-access. Letzter Zugriff: 19.07.2019.
(2) World Health Organization (WHO) Model List of Essential Medicines. 21st List 2019. Abrufbar unter: https://apps.who.int/iris/bitstream/handle/10665/325771/WHO-MVP-EMP-IAU-2019.06-eng.pdf?sequence=1&isAllowed=y. Letzter Zugriff: 19.07.2019.
(3) Aktuelle Fachinformation ZYTIGA®

Quelle: Janssen


Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Diese Website nutzt den Dienst 'Google Analytics', welcher von der Google lnc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet 'Cookies' - Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Falls Sie kein Tracking durch Google Analytics wünschen, klicken Sie bitte hier: Google Analytics Tracking deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen