Atezolizumab (Tecentriq) und Nab-Paclitaxel (Abraxane) beim fortgeschrittenen triple-negativen Mammakarzinom

15. Januar 2019 | Kategorie: Im Focus

Vorgestellt auf dem ESMO 2018

In der randomisierten IMpassion130-Studie wurde Atezolimumab in Kombination mit nab-Paclitaxel bei Frauen mit einem fortgeschrittenen oder metastasierten, tripelnegativem Mammakarzinom geprüft. Das sind Tumoren, die weder Östrogenrezeptoren, Progesteronrezeptoren oder eine HER2/neu-Überexpression aufweisen, daher schwer zu behandeln und extrem bösartig sind. Eingeschlossen wurden 451 Patientinnen aus weltweit 246 Zentren, die vorher keine Chemotherapie erhalten hatten. Die Behandlung bestand in einer Therapie mit nab-Paclitaxel (Abraxane) und Atezolizumab (Tecentriq) in der experimentellen Gruppe und nur nab-Paclitaxel im Standardarm. Atezolimumab verlängerte bei Tumoren mit PD-L1-Expression das mediane progressionsfreie Überleben signifikant von 5 auf 7,5 Monate und das Gesamtüberleben von 15,5 auf 25 Monate. In der Gesamtgruppe unabhängig von der PD-L1-Expression war der Unterschied geringer. Hier verbesserte sich das progressionsfreie Überleben von 5,5 auf 7,2 Monate und des Gesamtüberleben von 17,6 auf 21,3 Monate.

Quelle: P Schmid et al.: Atezolizumab and Nab-Paclitaxel in Advanced Triple-Negative Breast Cancer. New England Journal of Medicine 2018; ; Band 379: S. 2108-2121. doi: 10.1056/NEJMoa1809615


Schlagworte: , , , ,

Kommentare sind geschlossen

Diese Website nutzt den Dienst 'Google Analytics', welcher von der Google lnc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet 'Cookies' - Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Falls Sie kein Tracking durch Google Analytics wünschen, klicken Sie bitte hier: Google Analytics Tracking deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen