Für Sie gelesen

Osteoprotektion mit Denosumab frühzeitig initiieren

19. November 2018

Patienten mit soliden Tumoren profitieren von einer frühen Osteoprotektion innerhalb von 3 Monaten nach der Diagnose von Knochenmetastasen. Das zeigt die Auswertung einer Datenbank deutscher Krankenkassen mit über 3 Millionen Patienten, die beim Annual Meeting der Multinational Association of Supportive Care in Cancer (MASCC) in Wien präsentiert wurde (1). Wichtig beim frühzeitigen Einsatz einer antiresorptiven

[weiterlesen …]



Phase-III-Studie SOLO-1: Erhaltungstherapie mit Olaparib beim neu diagnostizierten BRCA-mutierten Ovarialkarzinom verlängert PFS

12. November 2018

Die randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierte Phase-III-Studie SOLO-1 (NCT01844986) untersuchte Olaparib (Lynparza®) in der Erstlinien-Erhaltungstherapie von Patientinnen mit einem neu diagnostizierten, fortgeschrittenen, BRCA-mutierten (BRCAm) Ovarialkarzinom, die auf die primäre Platin-basierte Chemotherapie vollständig oder partiell angesprochen haben. Die Daten zeigen eine statistisch signifikante und klinisch relevante Verbesserung des progressionsfreien Überlebens (PFS) unter Olaparib im Vergleich zu Placebo. Im

[weiterlesen …]



Wer hat die besten Ideen gegen Darmkrebs?

29. Oktober 2018

Die Felix Burda Stiftung verleiht am Sonntag, den 19. Mai 2019 zum 17. Mal die Felix Burda Awards. Die Bewerbungen werden in zwei Kategorien entgegengenommen. Die Ausschreibungsfrist endet am 7. Dezember 2018. Engagierte Privatpersonen und Initiativen, Mediziner und Wissenschaftler können sich ab heute wieder für den Felix Burda Award mit ihren herausragenden Projekten und Studien

[weiterlesen …]



Brustkrebspatientinnen nutzen Twitter als nicht-medizinisches Forum zum Erfahrungsaustausch

15. Oktober 2018

Twitter ist ein Ort, an dem viele Krebspatienten ihre Erfahrungen mit der Krankheit austauschen und diskutieren. Dies ist das Hauptergebnis einer aktuellen Studie (1), die auf dem ESMO-Kongress 2018 in München vorgestellt wird und die den Inhalt von über 6.000 Tweets und Retweets über Brustkrebs analysiert. Soziale Medien sind heute zu einer Plattform geworden, in

[weiterlesen …]



Brustkrebs: individualisierte Therapie im Visier

8. Oktober 2018

Brustkrebserkrankungen sind so vielfältig wie die Betroffenen selbst. Wissenschaftler und Ärzte des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), des Universitätsklinikums Heidelberg (UKHD) und des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NTC) in Heidelberg erstellen daher ein genetisches Profil von Gewebeproben aus Metastasen, bevor sie auf dieser Grundlage die geeignete, für die jeweilige Patientin maßgeschneiderte Therapie auswählen. So wollen sie Heilungschancen

[weiterlesen …]



Mehr als nur ein BH!

1. Oktober 2018

Modemarke bonprix führt Initiative mit Brustkrebs Deutschland e.V. fort und launcht zum Brustkrebsmonat Oktober vierte Pink Collection Ein pinkfarbener BH ist an für sich nichts Besonderes. Für das Modeunternehmen bonprix ist es aber vielmehr als das, nämlich eine Herzensangelegenheit. Denn die Styles der Pink Collection machen auf ein wichtiges Thema aufmerksam: Brustkrebsfrüherkennung. Das Hamburger Modeunternehmen

[weiterlesen …]



Brustkrebs: Wie geht es nach der Therapie weiter?

24. September 2018

Die Diagnose Brustkrebs ist ein Schock. Eine große Bandbreite möglicher Therapien sorgt mittlerweile dafür, dass die Mehrheit der Betroffenen die Erkrankung überlebt. Doch wie geht es nach der Therapie weiter? Werden Reha-Leistungen in Anspruch genommen? Wie sieht es mit der Rückkehr in den Beruf aus? Die Forschungsstelle für Gesundheitskommunikation und Versorgungsforschung am Universitätsklinikum Bonn und

[weiterlesen …]



Zell-Umgebung beeinflusst Art des Lebertumors

17. September 2018

Ein Forscherteam um Professor Lars Zender vom Universitätsklinikum Tübingen und dem Deutschen Krebskonsortium (DKTK) konnte zeigen, dass das zelluläre Umfeld mit seinen absterbenden Leberzellen richtungsweisend dafür ist, welchen Weg die Tumorzellen einschlagen. Die Ergebnisse werden am 12. September 2018 im renommierten Fachmagazin Nature veröffentlicht. Das Leberzellkarzinom stellt weltweit die zweithäufigste Krebstodesursache dar. Zwei unterschiedliche Formen

[weiterlesen …]



Familienhaus EKKStein feierlich eingeweiht

10. September 2018

Rückzugsort für Familien mit krebskranken Kindern öffnet seine Pforten Ein Ort zum Toben und zum Lachen, zum Reden und zum Ruhen abseits des anstrengenden Klinikalltags – das neue Jenaer Familienhaus EKKStein wurde am Samstag, den 25. August, in einer festlichen Zeremonie eröffnet. Impulsgeber für den Bau war die Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V. „Wir

[weiterlesen …]



Alle im Boot für die gute Sache:

3. September 2018

„Rudern gegen Krebs“ am 8. September in Heidelberg mit vielseitigem Programm 9. Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ am 8. September ab 9 Uhr / Vielseitiges Rahmenprogramm / Unterstützung für „Bewegung und Krebs“ am NCT Zum neunten Mal veranstalten die Stiftung Leben mit Krebs, das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg und die Rudergesellschaft Heidelberg 1898 e.V.

[weiterlesen …]



Diese Website nutzt den Dienst 'Google Analytics', welcher von der Google lnc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet 'Cookies' - Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Falls Sie kein Tracking durch Google Analytics wünschen, klicken Sie bitte hier: Google Analytics Tracking deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen