Für Sie gelesen

Schlagkräftige Allianz gegen Lungenkrebs

15. Juli 2019

Deutsche Krebshilfe stellt europaweit größte Kooperationsplattform zur molekularen Diagnostik und Therapie auf ihrer Jahrespressekonferenz vor Berlin/Bonn (gwb) – Das immer bessere Verständnis der Biologie von Lungentumoren ermöglicht die Entwicklung wirksamerer sowie den Einsatz zielgerichteter Therapien. Damit die Patienten von neuesten Erkenntnissen und Entwicklungen profitieren können, ist jedoch auch eine präzise Diagnose auf der molekularen Ebene

[weiterlesen …]



Junger engagierter Krebspatient mit Ehrenfelix ausgezeichnet

17. Juni 2019

Der 26-jährige Berliner Bernd Zienke ist an Krebs erkrankt und engagiert sich für andere junge Betroffene innerhalb der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs und wurde dafür von der Felix Burda Stiftung geehrt. Bernd Zienke war erst 21 Jahre alt, als er die Diagnose Darmkrebs bekam. Der heute 26-Jährige engagiert sich seit fast fünf

[weiterlesen …]



Wolfgang Schlegel: 40 Jahre Erfolgsgeschichte für die Strahlentherapie

3. Juni 2019

Das Deutsche Krebsforschungszentrum ehrt mit Wolfgang Schlegel einen Pionier der Medizinischen Physik: Zahlreiche Verfahren und Techniken, die heute in den Kliniken rund um den Globus eine präzise Bestrahlung von Tumoren ermöglichen, basieren auf den Entwicklungen Schlegels und seiner Mitarbeiter. Mit einem wissenschaftlichen Farewell-Symposium am 31. Mai bedanken sich Kollegen und Weggefährten bei einem international herausragenden

[weiterlesen …]



Multiple Sklerose – In eigener Sache: www.multiple-sklerose.com

20. Mai 2019

Seit wenigen Wochen ist unser Patientenportal zur multiplen Sklerose (www.multiple-sklerose.com) online. Eine Orientierungshilfe aus der Sicht eines Apothekers Die Vielzahl der MS-Medikamente macht es Betroffenen schwer, den Überblick über die infrage kommenden Medikamente zu erlangen. Daher heißt das Editorial auch überspitzt: Blicken Sie noch durch? – Eine Hilfe für MS-Patienten Die Website soll behilflich sein,

[weiterlesen …]



Melanom-Inzidenz steigt vor allem bei über 60-Jährigen weiter

7. Mai 2019

Die Inzidenz des Melanoms der Haut ist in Deutschland in den vergangenen Dekaden gestiegen. Dermatologen und Epidemiologen rechnen bis 2030 mit einem weiteren Anstieg, vor allem bei Menschen über 60 Jahren. Quelle: ÄrzteZeitung vom 06.05.2019



Junge ehemalige Krebspatientin läuft Hamburg-Marathon

6. Mai 2019

Miriam war mit 25 Jahren an Leukämie erkrankt und läuft am kommenden Sonntag, 28. April 2019, den Marathon in Hamburg. Die heute 34-jährige lebensfrohe Frau hat sich gegen die gefährliche Erkrankung ins Leben zurückgekämpft. „Dabei hat mir das Laufen sehr geholfen, obwohl es am Anfang eher ein Schleichen war“, beschreibt Miriam fast scherzhaft ihre –

[weiterlesen …]



Deutsche Krebshilfe Preis verliehen

25. April 2019

Für seine großen Verdienste in der Palliativmedizin wird der Arzt Professor Dr. Eberhard Klaschik heute, am 12. April 2019, mit dem Deutsche Krebshilfe Preis 2018 ausgezeichnet. Dr. Fritz Pleitgen, Präsident der Stiftung Deutsche Krebshilfe, überreicht die hochrangige Auszeichnung im Rahmen eines Festaktes im Alten Rathaus in Bonn. Der Deutsche Krebshilfe Preis ist mit 15.000 Euro

[weiterlesen …]



10 Jahre Onkologisches Spitzenzentrum in Hamburg

8. April 2019

Das UCCH feierte gestern 10 Jahre als Onkologisches Spitzenzentrum in Hamburg mit einem abwechslungsreichen Jubiläum unter Beteiligung vieler Vertreter aus Politik, Verbänden, Krebsforschung und –medizin und Patientenorganisationen. Bei dem Festakt nahmen auch Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher und Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank teil. Zuvor präsentierten Fachexperten in einem wissenschaftlichen Symposium am Vormittag ihre Ergebnisse der

[weiterlesen …]



Mehr Mut ist gefragt: Die Darmkrebs-Prävention in Deutschland läuft noch holprig

Zwar hat der G-BA die Weichen für ein organisiertes Darmkrebs-Screening gestellt, er ist dabei allerdings hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Dr. Christa Maar, Präsidentin des Netzwerks gegen Darmkrebs und Vorstand der Felix Burda Stiftung, hofft daher, dass Initiativen wie FARKOR und die „Dekade gegen Krebs“ die Krebsprävention in Deutschland voranbringen. Quelle: MEDICAL TRIBUNE Lesen Sie mehr

[weiterlesen …]



Mehr Mut ist gefragt: Die Darmkrebs-Prävention in Deutschland läuft noch holprig

26. Februar 2019

Zwar hat der G-BA die Weichen für ein organisiertes Darmkrebs-Screening gestellt, er ist dabei allerdings hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Dr. Christa Maar, Präsidentin des Netzwerks gegen Darmkrebs und Vorstand der Felix Burda Stiftung, hofft daher, dass Initiativen wie FARKOR und die „Dekade gegen Krebs“ die Krebsprävention in Deutschland voranbringen. Quelle: Medical Tribune Lesen Sie mehr

[weiterlesen …]



Diese Website nutzt den Dienst 'Google Analytics', welcher von der Google lnc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet 'Cookies' - Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Falls Sie kein Tracking durch Google Analytics wünschen, klicken Sie bitte hier: Google Analytics Tracking deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen