Leukämie (Blutkrebs)


Leukämien werden auch als Blutkrebs bezeichnet. Die Krankheit geht von Zellen im Knochenmark aus, wo das Blut gebildet wird. Man unterscheidet verschiedene Formen von Leukämien.

Zum Beispiel unterschieden nach dem Krankheitsverlauf: Akut oder chronisch?

  • Akute Leukämien können in jedem Lebensalter auftreten. Sie zeichnen sich durch ein plötzliches Auftreten schwerer Krankheitssymptome aus und müssen sofort behandelt werden. Z.B. die Akute Lymphatische Leukämie (ALL)
  • Chronische Leukämien kommen vor allem bei Erwachsenen vor und verlaufen eher schleichend. Z.B. die
    Chronische Myeloische Leukämie (CML)

Oder aber sie werden nach der Art der Zellen unterschieden, aus denen sich die Tumorzellen entwickeln: Lymphoblastisch oder myeloisch.


Werbung:
Haematologie-info

Diese Website nutzt den Dienst 'Google Analytics', welcher von der Google lnc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet 'Cookies' - Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen