Immunonkologie: Zulassungsempfehlung für PD-1-Antikörper

26. Mai 2015 | Kategorie: Substanzen

Das Europäische „Committee for Medicinal Products for Human Use“ (CHMP) hat MSD heute eine Zulassungsempfehlung für einen PD-1-Antikörper, der sich derzeit im europäischen Zulassungsverfahren befindet, ausgesprochen. Damit empfiehlt das CHMP, den Wirkstoff zur Behandlung von fortgeschrittenem, nicht-resezierbarem oder bereits metastasiertem schwarzen Hautkrebs (malignes Melanom) sowohl als erste Therapieoption als auch nach Vorbehandlung mit einem anderen Wirkstoff zuzulassen. Das CHMP hat die Zulassung auf Basis der Daten von mehr als 1.500 erwachsenen Patienten mit fortgeschrittenem Melanom empfohlen. Im nächsten Schritt prüft die Europäische Kommission die Empfehlung. Wenn sie ihr folgt, wird der Wirkstoff in allen 28 EU-Mitgliedsstaaten sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen zugelassen.

„MSD fühlt sich verpflichtet, den Menschen in Europa, die an fortgeschrittenem schwarzen Hautkrebs leiden, den PD-1-Antikörper so schnell wie möglich zur Verfügung zu stellen und die Zulassungsempfehlung des CHMP markiert dafür einen signifikanten Schritt“, sagt Roger Dansey, Leiter des therapeutischen Bereichs und Senior Vice President der onkologischen Spätphase-Entwicklungen in den Merck Research Laboratories, Merck & Co. Inc., in Deutschland bekannt als MSD SHARP & DOHME GMBH.

Wir haben Krebs im Fokus
MSD Oncology hat es sich zur Aufgabe gemacht, wissenschaftliche Innovationen umzusetzen und Menschen mit Krebs zu helfen, indem wir Patienten den Zugang zu unseren Krebsmedikamenten ermöglichen und die Forschung in der Immunonkologie vorantreiben. So können wir Menschen mit Krebs neue Hoffnung geben. Weitere Informationen zu unseren klinischen Prüfungen im Bereich Onkologie finden Sie im Internet unter www.msd-immunonkologie.de.

Über MSD:
MSD gehört zu Merck & Co., Inc., mit Sitz in Kenilworth, NJ, USA, einem global führenden Gesundheitsunternehmen. Mit seinen verschreibungspflichtigen Arzneimitteln, Impfstoffen, Biologika und den Präparaten für die Tiergesundheit in verschiedenen Therapiebereichen bietet MSD in mehr als 140 Ländern umfassende und innovative Lösungen für Gesundheit. Besondere Anliegen von MSD sind darüber hinaus die Verbesserung der weltweiten Gesundheitsversorgung und der verbesserte Zugang zu Medikamenten. Dafür engagiert sich MSD in weitreichenden Gesundheitsprogrammen und Partnerschaften. In Deutschland hat die Unternehmensgruppe ihren Sitz in Haar bei München.

Quelle: MSD


Schlagworte: , , , ,

Kommentare sind geschlossen

Diese Website nutzt den Dienst 'Google Analytics', welcher von der Google lnc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet 'Cookies' - Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Falls Sie kein Tracking durch Google Analytics wünschen, klicken Sie bitte hier: Google Analytics Tracking deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen