Krebserkrankungen

Krebs im Alter

22. September 2020

Von Tumorerkrankungen sind vor allem ältere und hochbetagte Menschen betroffen. Neben dem Krebs kommen altersbedingt oft funktionale, kognitive und psychische Belastungen und Störungen erschwerend hinzu. Aber alt ist nicht gleich alt. Die Einschränkungen sind sehr unterschiedlich gelagert und ausgeprägt. Für die Ermittlung der Gesamtkonstitution stehen spezifische Tests für ältere Patientinnen und Patienten zur Verfügung. Sie

[weiterlesen …]



Brustkrebs-Sterblichkeit bei älteren Frauen in Deutschland höher als in den USA

15. September 2020

Wie haben sich die Neuerkrankungs- und Sterblichkeitsrate von Brustkrebs sowie das Fünf-Jahres-Überleben während der letzten Jahrzehnte entwickelt? Dies untersuchten Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und von der Gesellschaft der Epidemiologischen Krebsregister in Deutschland (GEKID) für Deutschland und für die USA. Die altersstandardisierte Brustkrebs-Neuerkrankungsrate war in den USA während des gesamten Zeitraums höher als in Deutschland,

[weiterlesen …]



Charakterisierung von mehr als 300 klinisch relevanten krebsassoziierten Genen mit nur einer Blutprobe

8. September 2020

Molekulare Informationen bilden die Grundlage für personalisierte Krebstherapien. Neben der molekularen Diagnostik mittels Gewebebiopsien stehen inzwischen auch Flüssigbiopsien (Liquid Biopsy) zur Verfügung. Mit FoundationOne® Liquid CDx erweitert Roche Foundation Medicine (FMI) den Umfang des Vorgängers FoundationOne® Liquid nun von 70 auf über 300 Gene* (1-3). FoundationOne® Liquid CDx deckt damit nahezu das gleiche Spektrum genetischer

[weiterlesen …]



José Carreras-Forschungsstipendien zu innovativen Behandlungsansätzen in der Leukämie gehen nach Leipzig, Stuttgart und Tübingen

1. September 2020

Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung vergibt auch in diesem Jahr 3 Forschungsstipendien an Nachwuchs-Wissenschaftler*innen, die insgesamt mit bis zu 383.850 Euro dotiert sind. Mit der Förderung möchte die José Carreras Leukämie-Stiftung jungen, talentierten und aufstrebenden Wissenschaftler*innen die Chance eröffnen, vielversprechende und innovative wissenschaftliche Projekte verfolgen zu können. Gleichzeitig sollen diese das Potential haben, dem Stiftungsziel:

[weiterlesen …]



Preisgekröntes Kunstwerk stellt Solarien an den Pranger

25. August 2020

Zehnfache Auszeichnung für Hautkrebskampagne der Deutschen Krebshilfe und der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention „Eine Idee voll auf die Zwölf“, so lautete im Frühsommer der Kommentar der Jury des Art Directors Club-Wettbewerbs 2020. Beim bedeutendsten deutschen Kreativ-Wettbewerb wurde die Lichtinstallation „Spectrum. The most dangerous artwork“ gleich mehrfach ausgezeichnet: einmal Gold, dreimal Silber und viermal Bronze. Auch beim

[weiterlesen …]



Intensivierte „vorgeschaltete“ Therapie verbessert krankheitsfreies Überleben bei Enddarmkrebs

18. August 2020

Aktuell zeigten gleich mehrere Studien zum lokal fortgeschrittenen Enddarmkrebs, dass eine intensivierte, der Operation vorgeschaltete Therapie zu einer deutlichen Verbesserung des krankheitsfreien Überlebens und zu einem geringeren Metastasierungsrisiko führte. Dabei wird die Standardtherapie (Strahlen(chemo)therapie gefolgt von der Operation) um eine zusätzliche Chemotherapie ergänzt. Der Anteil der Patienten, bei denen nach OP durch den Pathologen keine

[weiterlesen …]



Europäischer Aktionsplan zur Krebsbekämpfung vorgestellt

10. August 2020

Wie können wir erreichen, dass bis 2030 75 Prozent aller Patienten in EU-Ländern mit hochentwickelten Gesundheitssystemen ihre Krebserkrankung mindestens zehn Jahre überleben? Die European Academy of Cancer Sciences (EACS) hat mit Experten aus verschiedenen Disziplinen – Krebstherapeuten, Krebsforscher, Patienten und Politikern – Empfehlungen erarbeitet, um dieses Ziel zu erreichen. Experten erwarten, dass die Krebs-Neuerkrankungsrate in

[weiterlesen …]



Corona und Co. bei Krebspatienten besser verstehen

29. Juli 2020

Register erfasst virusbedingte Atemwegsinfekte Banale Erkältungen, die klassische Grippe oder viral bedingte Lungenentzündungen, zu denen auch die neuartige Erkrankung COVID-19 zählt: Bestimmte respiratorische Viren (CARV) verursachen Atemwegsinfekte, die für Krebspatienten besonders bedrohlich werden können. Wissenschaftler aus Jena, Heidelberg und Mainz haben nun das Register OncoReVir gestartet, um Risikofaktoren und Krankheitsverläufe besser zu verstehen und die

[weiterlesen …]



Der europäische Weg zur personalisierten Onkologie

13. Juli 2020

Krebsforscher entwickeln eine webbasierte Anwendung zur Interpretation komplexer Daten Die zunehmende Anzahl von Biomarkern macht die Entscheidungsfindung für eine Krebsbehandlung komplexer. Eine neue webbasierte Plattform kombiniert nun Methoden der Bioinformatik mit dem Zugang zu mehreren Datenbanken. Mediziner können so schneller die Ergebnisse aus der Tumordiagnostik interpretieren, Therapieempfehlungen oder den Einschluss in eine klinische Studie ableiten.

[weiterlesen …]



Heidelberger Präzisionsonkologie: Spezialisierte Programme der personalisierten Krebsmedizin

18. Juni 2020

Die Wissenschaftler des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT), des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) und des Universitätsklinikums Heidelberg (UKHD) erforschen schon heute die Zukunft der Onkologie – für eine personalisierte Krebsmedizin. An vorderster Linie stehen dabei unterschiedliche Forschungsprogramme. Grundlage ist die molekulare Diagnostik, welche am Standort Heidelberg seit mehreren Jahren fest verankert ist. Seltene und fortgeschrittene Erkrankungen:

[weiterlesen …]



Diese Website nutzt den Dienst 'Google Analytics', welcher von der Google lnc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet 'Cookies' - Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen