Darmkrebs

Darmkrebsmonat März – Stuhluntersuchung zur Darmkrebsvorsorge nur alle fünf Jahre?

Eine Darmspiegelung ist die zuverlässigste Methode, um Darmkrebs frühzeitig zu erkennen. Doch viele Personen scheuen diese Untersuchung und entscheiden sich deshalb für einen Test auf verborgenes Blut im Stuhl. Nach bisherigen Empfehlungen sollte diese Stuhluntersuchung alle ein bis zwei Jahre durchgeführt werden. Jetzt zeigt eine Studie, dass mit den neuen immunologischen Tests auf Blut im

[weiterlesen …]



Darmkrebsmonat März

Resistenzen bei Darmkrebstherapie vermeiden Krebszellen teilen sich häufig und machen dabei auch noch besonders viele Fehler. Mit fatalen Folgen: Tumore wachsen, breiten sich im Körper aus und können Resistenzen gegen Therapeutika ausbilden. Wissenschaftler aus Göttingen wollen nun Strategien entwickeln, um dies beim Darmkrebs gezielt zu vermeiden. Die Deutsche Krebshilfe fördert das Projekt über drei Jahre

[weiterlesen …]



Darmkrebsmonat März 2015

27. Februar 2015

BZgA informiert über Risiken der Erkrankung und Möglichkeiten der Vorsorge und Früherkennung Köln, 27. Februar 2015. Jährlich erkranken etwa 29.000 Frauen und 34.000 Männer an Darmkrebs. Darmkrebs ist bei Frauen die zweithäufigste und bei Männern die dritthäufigste bösartige Erkrankung. Mit höherem Lebensalter steigt das Risiko, an Darmkrebs zu erkranken. Als entscheidende Risikofaktoren für Darmkrebserkrankungen gelten

[weiterlesen …]



DARMKREBSMONAT MÄRZ 2015 – THEMENSCHWERPUNKTE

26. Februar 2015

1. Darmkrebsvorsorge ist wirksam und sicher! **Zwei aktuelle Studien beweisen die These** Studie „Wirksam und sicher“ des DKFZ beweist: „Die Darmspiegelung wird auf lange Sicht nicht nur die Darmkrebs-Sterblichkeit senken. Das endoskopische Screening ist echte Prävention. Im Gegensatz zu anderen Screening-Programmen wird zusätzlich auch das Auftreten neuer Krebsfälle deutlich zurückgehen.“ (Zitat: Studienleiter Prof. Hermann Brenner

[weiterlesen …]



Darmkrebsmonat März: Jill Enders zeichnet neues Logo

26. Februar 2015

Lesen Sie auch die Themenschwerpunkte des Darmkrebsmonat März 2015 Die Felix Burda Stiftung initiiert gemeinsam mit dem Verein Netzwerk gegen Darmkrebs und der Stiftung Lebensblicke den 14. Darmkrebsmonat März. Das Motto lautet auch in diesem Jahr „Aus Liebe zur Vorsorge“. Das neue Logo der Illustratorin des Bestsellers „Darm mit Charme“ kann lizenzfrei verwendet werden. Den

[weiterlesen …]



Darmkrebsmonat März 2015: Veranstaltungshinweise, Linktipps, Ansprechpartner

26. Februar 2015

Der März ist wieder Darmkrebsmonat: Überall in Deutschland finden Veranstaltungen und Aktionen statt, die auf das Thema Darmkrebs, die Früherkennung und Möglichkeiten der Vorbeugung aufmerksam machen sollen. Zahlreiche Gesundheitsorganisationen, Unternehmen, Städte, Kliniken und Privatpersonen beteiligen sich. Wir haben für Sie einige Hinweise zusammengestellt: Die Stiftung Lebensblicke trägt dieses Jahr unter dem Motto „Darmkrebsvorsorge? – Ich

[weiterlesen …]



Sächsische Ärzte sorgen für ExtraDosis Darmkrebsvorsorge

26. Februar 2015

Am Donnerstag (26. Februar) startet eine der größten Krebspräventionsaktionen Sachsens: Über eine eigens etablierte Telefonhotline haben Einwohner des Freistaats die Möglichkeit, sich schnell und unkompliziert einen Termin für eine Darmkrebs-Vorsorgeuntersuchung zu sichern. Im Rahmen des von der Felix-Burda-Stiftung initiierten „Darmkrebsmonats März 2015“ bieten 33 im Berufsverband Niedergelassener Gastroenterologen Deutschlands e.V. (BNG) organisierte Ärzte aus ganz

[weiterlesen …]



Darmkrebsmonat März: „Vermeiden statt Leiden.“

26. Februar 2015

Rund 5.000 Menschen erkranken in Österreich jährlich an Darmkrebs, 3.000 sterben daran. Das wäre weitgehend vermeidbar: Die Darmspiegelung, eine mittlerweile völlig schmerzfreie Untersuchung, sollte für Frauen und Männer ab 50 Pflichttermin sein. 2015 stehen österreichweit 217 zertifizierte Untersuchungsstellen zur Verfügung, die ein „Qualitätszertifikat Darmkrebsvorsorge“ aufweisen können. Ab 50 steigt mit zunehmendem Alter das Risiko, an

[weiterlesen …]



Felix Burda Award 2015 – Ausschreibung eröffnet

18. September 2014

Zum feierlichen Abschluss des jährlichen Darmkrebsmonat März zeichnet die Felix Burda Stiftung wieder die nachhaltigsten und engagiertesten Projekte und Leistungen auf dem Gebiet der Darmkrebsvorsorge mit dem Felix Burda Award aus. Eine Bewerbung um den Felix Burda Award ist in folgenden Kategorien möglich: Betriebliche Prävention Medizin und Wissenschaft Engagement des Jahres Beste Präventionsidee Es können

[weiterlesen …]



Darmkrebs verhindern – Internationaler Workshop im Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg

5. Juni 2014

Am 5. und 6. Juni 2014 findet am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg ein internationaler Workshop zum Darmkrebs statt: Rund 300 Experten aus aller Welt diskutieren Innovationen zur Prävention, Früherkennung und Diagnose dieses häufigen Krebsleidens, an dem allein in Deutschland jährlich über 60 000 Menschen erkranken. Das Netzwerk gegen Darmkrebs veranstaltet die Tagung gemeinsam mit dem

[weiterlesen …]



Diese Website nutzt den Dienst 'Google Analytics', welcher von der Google lnc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet 'Cookies' - Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Falls Sie kein Tracking durch Google Analytics wünschen, klicken Sie bitte hier: Google Analytics Tracking deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen