Pharmaindustrie

Mammakarzinom: Palbociclib ab Oktober 2020 auch in Tablettenform verfügbar

25. August 2020

Im Oktober 2020 ändert sich die Darreichungsform von Palbociclib (Ibrance®): Der CDK4/6-Inhibitor steht dann als Tablette zur Verfügung. Wirkstoff, Dosierungsstärken und Einnahmeschema bleiben gleich. Die Patientinnen profitieren von noch mehr Flexibilität bei der einmal täglichen Einnahme. Die Umstellung von der bisherigen Kapsel- auf die neue Tablettenformulierung bietet Palbociclib-Patientinnen zusätzliche Freiheiten: So können die laktose- und

[weiterlesen …]



Lebensqualität erhalten als wichtiges Ziel für Patienten mit fortgeschrittenem Prostatakrebs

18. August 2020

Aufklärungskampagne wertvollER informiert Patienten und Angehörige Patienten im nicht-metastasierten Prostatakrebs-Stadium haben selten Symptome und führen in der Regel ein aktives Leben / Erhalt der Lebensqualität ist neben der Verzögerung der Metastasenbildung ein wichtiges Behandlungsziel in diesem Stadium. Es stehen Therapieoptionen zur Verfügung, die beides ermöglichen / Aufklärungskampagne „wertvollER“ stellt Lebensqualität von Prostatakrebs-Patienten in den Mittelpunkt

[weiterlesen …]



Bayer ist Unterstützer der Nationalen Dekade gegen Krebs

10. August 2020

Gemeinsam Krebsforschung entscheidend voranbringen: Bundesministerium für Bildung und Forschung hat Initiative zusammen mit Bundesministerium für Gesundheit und weiteren Partnern ausgerufen, um Krebserkrankungen möglichst zu verhindern, Heilungschancen durch neue Therapien zu verbessern und Lebenszeit und -qualität von Betroffenen zu erhöhen / Bayer setzt sich für die Entwicklung der Präzisionsonkologie als wichtiges Element der individualisierten Krebstherapie ein

[weiterlesen …]



Beschleunigte Zulassung für CAR-T-Zelltherapie Brexucabtagen autoleucel

29. Juli 2020

Die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA hat für die Anti-CD19-CAR-T-Zelltherapie Brexucabtagen autoleucel (vorher KTE-X19, TecartusTM) eine beschleunigte Zulassung erteilt. Brexucabtagen autoleucel ist die einzige zugelassene CAR-T-Zelltherapie zur Behandlung erwachsener Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem Mantelzelllymphom (r/r MCL). Die Zulassung fußt maßgeblich auf den Ergebnissen des ZUMA-2-Studienprogramms. „Trotz vielversprechender Fortschritte gibt es immer noch große Lücken in der

[weiterlesen …]



Kutanes Plattenepithelkarzinom: Therapiestandard Cemiplimab

13. Juli 2020

Der PD-1 (programmed-death-1)-Inhibitor Cemiplimab (Libtayo®) ist seit rund einem Jahr für die Behandlung des fortgeschrittenen kutanen Plattenepithelkarzinoms (CSCC) zugelassen (1) und hat sich im klinischen Alltag als Therapiestandard etabliert. Die Behandlungsergebnisse entsprechen jenen aus den klinischen Studien (2-4): Cemiplimab bietet die Chance auf eine schnelle und langanhaltende Tumorrückbildung, darunter finden sich zahlreiche Patienten mit kompletter

[weiterlesen …]



New England Journal of Medicine veröffentlicht primäre Analyse von Daten der VISION-Studie für Tepotinib

18. Juni 2020

bei fortgeschrittenem NSCLC mit METex14-Skipping-Veränderungen Merck hat heute die Veröffentlichung von aktualisierten Daten der laufenden einarmigen Phase-II-Studie VISION zu Tepotinib* bekanntgegeben. Erstveröffentlichung der primären Analyse belegt robustes und dauerhaftes klinisches Ansprechen bei Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinom (NSCLC) mit MET Exon 14 (METex14)-Skipping-Veränderungen; Präsentation der Daten im Rahmen der ASCO 2020 Konsistenter klinisch bedeutsamer Nutzen

[weiterlesen …]



Neue Therapieoptionen durch Krebsimmuntherapie für Patienten mit hepatozellulärem Karzinom

8. Juni 2020

Das hepatozelluläre Karzinom (HCC) gehört zu den häufigsten Krebstodesursachen in Deutschland.1 Trotz aktueller Behandlungsstrategien überleben weniger als 50 % der Patienten mit fortgeschrittenem HCC mehr als ein Jahr nach Diagnosestellung. Neue Therapiemöglichkeiten mit Immuncheckpoint-Inhibitoren werden derzeit in der systemischen First-Line-Therapie des nicht-resezierbaren HCCs geprüft.2 Weitere aktuelle Ergebnisse zur IMbrave150-Studie wurden auf der virtuellen ASCO-Jahrestagung vorgestellt

[weiterlesen …]



Rezidiviertes oder fortgeschrittenes Endometriumkarzinom: Potential von Dostarlimab

8. Juni 2020

Beim Kongress der Society of Gynecologic Oncology (SGO) 2020 wurden die Daten einer aktualisierten Analyse der GARNET-Studie mit Dostarlimab als „Late-Breaking Abstract“ akzeptiert und im Rahmen eines Webinars beim virtuellen Kongress vorgestellt. Die aktualisierten Analyse der GARNET-Studie zeigt, dass Dostarlimab, ein „Programmed Cell Death Protein“ 1 (PD-1) monoklonaler Antikörper, zu klinisch relevanten Ergebnissen bei Frauen

[weiterlesen …]



Anämie mit Beta-Thalassämie oder MDS-Erkrankung: Zulassungsempfehlung für Luspatercept

14. Mai 2020

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur hat am 30. April 2020 eine Zulassungsempfehlung für Luspatercept (Reblozyl®) zur Behandlung der folgenden Patientengruppen veröffentlicht (1): Erwachsene Patienten mit transfusionsabhängiger Anämie aufgrund von myelodysplastischen Syndromen (MDS) mit Ringsideroblasten (RS+), mit sehr niedrigem, niedrigem und intermediärem Risiko, die auf eine Erythropoetin-basierte Therapie nicht zufriedenstellend angesprochen haben oder

[weiterlesen …]



Prostatakarzinom: Zulassung für Studie zur fokalen Ablation

29. April 2020

Die FDA hat die Genehmigung eines gestrafften Studienprotokolls für die nächste Stufe der pivotalen US-Studie mit dem NanoTherm Therapiesystem zur fokalen Ablation von Prostatakrebs mit intermediärem Risiko erteilt. Die nächste Stufe der klinischen Studie wird mit 3 angesehenen urologischen Zentren in Texas, Washington und Florida eingeleitet, die aktiv Patienten in Stufe 1 aufgenommen haben. Das

[weiterlesen …]



Diese Website nutzt den Dienst 'Google Analytics', welcher von der Google lnc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet 'Cookies' - Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen