Beiträge zum Stichwort ‘ Aflibercept-Zaltrap ’

mCRC: Chance auf Tumorrückbildung durch Aflibercept in der Zweitlinie

4. November 2019

Die Zweitlinientherapie mit Aflibercept (Zaltrap®)/FOLFIRI (5-FU/Folinsäure, Irinotecan) erreicht bei etwa 20% der Patienten mit metastasiertem kolorektalem Karzinom (mCRC) und Oxaliplatin-Vorbehandlung noch einmal eine deutliche Tumorrückbildung mit der Chance auf einen anhaltenden Überlebensvorteil (1, 2). Voraussetzung für den Einsatz von Aflibercept/FOLFIRI ist, dass die Patienten mit Oxaliplatin vorbehandelt sind (3). Das antiangiogene Fusionsprotein Aflibercept wirkt unabhängig

[weiterlesen …]



Patienten mit metastasiertem CRC im klinischen Alltag

22. Oktober 2014

Aflibercept – nach Oxaliplatin-Vortherapie für fast alle Patienten eine Option Hamburg – Für Patienten mit metastasiertem kolorektalem Karzinom (CRC), die bereits mit Oxaliplatin vorbehandelt sind, ist die Weiterbehandlung mit Aflibercept/FOLFIRI (5-FU/FS/Irinotecan) eine wirksame und im klinischen Alltag gut handhabbare Therapieoption, die für fast alle Patienten in Frage kommt, betonte Prof. Nils Homann, Klinikum Wolfsburg, auf

[weiterlesen …]



NUB Anträge 2015 online!

15. Oktober 2014

Unter „Dokumente der Arbeitskreise; AK DRG und Gesundheitsökonomie“ stehen nun die vollständigen NUB Anträge 2015 für Sie bereit. Damit verbunden ist ein großer Dank an die Mitglieder des Arbeitskreises, die diese Anträge vorbereitet haben: Matthäus Bauer, Cornelie Haag, Markus Thalheimer, Stefan Krause, Irene Fackler-Schwalbe, Christian Lotze, Achim Reckmann, Ulrike Klein und Helmut Ostermann! Quelle: DGHO

[weiterlesen …]



Bayer beantragt EU-Marktzulassung für Aflibercept für die Injektion ins Auge in vierter Indikation

11. Juni 2014

Berlin, 11. Juni 2014 – Bayer HealthCare hat bei der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) die Marktzulassung für Aflibercept (zur Injektion ins Auge) zur Behandlung von Patienten mit Sehschärfenverlust bei Makulaödem infolge eines retinalen Venenastverschlusses (branch retinal vein occlusion; BRVO) beantragt. Aflibercept zur Injektion ins Auge ist unter dem Markennamen EYLEA® zur Behandlung von feuchter altersabhängiger Makula-Degeneration

[weiterlesen …]



Metastasierter Darmkrebs: Welche Vor- oder Nachteile hat Aflibercept (Zaltrap)?

10. Dezember 2013

Aflibercept (Handelsname Zaltrap) ist seit Februar 2013 für Erwachsene mit metastasiertem Krebs des Dick- oder Enddarms zugelassen, bei denen eine Chemotherapie mit Oxaliplatin die Erkrankung nicht aufhalten konnte. Darmkrebs entsteht fast immer aus bestimmten Darmpolypen (Adenomen). Das sind gutartige Wucherungen, die in der Darmschleimhaut wachsen. Die meisten Adenome bleiben klein und harmlos. Nur wenige verändern

[weiterlesen …]



Aflibercept bei kolorektalem Karzinom: Hinweis auf geringen Zusatznutzen

3. Juni 2013

Hinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen für Gesamtüberleben / Hinweise auf größeren Schaden durch Nebenwirkungen Der Wirkstoff Aflibercept (Zaltrap®) ist seit Februar 2013 in Kombination mit einer bestimmten Chemotherapie für Erwachsene mit metastasiertem Krebs des Dick- oder Enddarms zugelassen, bei denen eine Chemotherapie mit Oxaliplatin die Erkrankung nicht aufhalten konnte. Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im

[weiterlesen …]



Zaltrap® (Aflibercept) in der EU für Patienten mit vorbehandeltem metastasiertem kolorektalem Karzinom zugelassen

5. Februar 2013

Erste Substanz, die das Überleben in Kombination mit FOLFIRI nach vorheriger Oxaliplatin-Behandlung statistisch signifikant verbessert Paris (Frankreich) und Tarrytown (NY)– 5. Februar 2013 – Sanofi (EURONEXT: SAN und NYSE: SNY) und Regeneron Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ: REGN) gaben heute bekannt, dass die Europäische Kommission Zaltrap® (Aflibercept) (25 mg/ml-Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung) in Kombination mit einer

[weiterlesen …]



Diese Website nutzt den Dienst 'Google Analytics', welcher von der Google lnc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet 'Cookies' - Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Falls Sie kein Tracking durch Google Analytics wünschen, klicken Sie bitte hier: Google Analytics Tracking deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen