Beiträge zum Stichwort ‘ Bevacizumab ’

Neues vom amerikanischen Krebskongress 2016:

6. Juli 2016

Real-World-Daten verweisen auf Überlebensvorteil mit Bevacizumab beim HER2-negativen Mammakarzinom Aktuelle französische Real-World-Daten zeigen einen Unterschied im medianen Gesamtüberleben (mOS) von fast 8 Monaten für die First-Line-Therapie aus Avastin® (Bevacizumab) in Kombination mit Paclitaxel gegenüber einer Paclitaxel-Monotherapie.1 Ausgewertet wurden die Daten von insgesamt 3.426 Patientinnen mit HER2-negativem metastasiertem Mammakarzinom (mBC), die zwischen 01.01.2008 und 31.12.2013 an

[weiterlesen …]



ASCO 2014: Neue Daten bestätigen bewährte Krebstherapien beim

26. Juni 2014

Die American Society of Oncology (ASCO) feierte dieses Jahr ihr 50jähriges Bestehen. Der weltweit größte Krebskongress, zog vom 30. Mai bis zum 3. Juni 2014 mehr als 25.000 onkologisch tätige Spezialisten nach Chicago. Roche präsentierte in diesem Jahr in über 395 Abstracts neue Daten unter anderem zu neun bereits zugelassenen Medikamenten und zu 18 Wirkstoffen

[weiterlesen …]



Aktuelle Studiendaten bestätigen hohe Wirksamkeit von Bevacizumab beim fortgeschrittenen Ovarialkarzinom

15. April 2014

Für die First-line-Therapie des fortgeschrittenen Ovarialkarzinoms ab FIGO-Stadium IIIB hat sich die frühe und kontinuierliche Behandlung mit Bevacizumab (Avastin®) in Kombination mit Carboplatin/Paclitaxel als Standard etabliert. Aktuelle Studiendaten belegen nun erneut die hohe Wirksamkeit des VEGF-Antikörpers in der First-line: Patientinnen mit tumorbedingtem Aszites leben signifikant länger, wenn sie mit dem Bevacizumab-Regime behandelt werden. Zu diesem

[weiterlesen …]



Koalitionsvertrag sieht Beendigung des Bestandsmarktaufruf vor

27. November 2013

Der Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD vom 27. November 2013 sieht für die 18. Legislaturperiode zu Pflege und Gesundheit unter dem Stichwort Arzneimittel eine Beendigung des Bestandsmarktaufruf vor: „Wir werden den gesamten Bestandsmarktaufruf (§ 35a Abs. 6 SGB V) beenden. Dies gilt auch für laufende Verfahren. Um das hier geplante Einsparvolumen zu erreichen, werden wir

[weiterlesen …]



Innovatives Brustkrebsmedikament Pertuzumab mit Galenus-von-Pergamon-Preis 2013 ausgezeichnet

18. Oktober 2013

Das von der Roche Pharma AG entwickelte Brustkrebsmedikament Pertuzumab (Perjeta®) wurde gestern in der Kategorie „Specialist Care“ mit dem renommierten Galenus-von Pergamon-Preis ausgezeichnet. Die 14-köpfige Jury unter dem Vorsitz von Professor Dr. Erland Erdmann, Köln, würdigt das Medikament damit als die herausragende Arzneimittelinnovation des vergangenen Jahres. Der von Springer Medizin und der „Ärzte Zeitung“ gestiftete

[weiterlesen …]



Diese Website nutzt den Dienst 'Google Analytics', welcher von der Google lnc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet 'Cookies' - Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Falls Sie kein Tracking durch Google Analytics wünschen, klicken Sie bitte hier: Google Analytics Tracking deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen