Beiträge zum Stichwort ‘ Janssen ’

Janssen-Veranstaltungen auf dem ASH 2018

27. November 2018

Dieses Jahr wird Janssen auf dem American Society of Hematology Congress in San Diego (ASH) über 80 Abstracts und Oral Presentations vorstellen. Es werden Daten zu Daratumumab, Ibrutinib und weiteren Substanzen, die neue bzw. verbesserte Therapieoptionen bei hämatologischen Erkrankungen aufzeigen, präsentiert. Samstag, 1. Dezember, 13:15-13:45 One-Year Update of a Phase 3 Randomized Study of Daratumumab

[weiterlesen …]



Prostatakarzinom: Positive CHMP-Empfehlung für Androgensignal-Inhibitor Apalutamid

19. November 2018

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP: Committee for Medicinal Products for Human Use) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA: European Medicines Agency) empfiehlt die Marktzulassung von Apalutamid für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit nicht metastasiertem kastrationsresistenten Prostatakarzinom (M0CRPC), die ein hohes Metastasierungsrisiko haben. Bei dem neuen Wirkstoff handelt es sich um einen oralen Androgensignal-Inhibitor der nächsten Generation.

[weiterlesen …]



Abirateronacetat überzeugt beim mPC in 3 Indikationen*

12. November 2018

Erstmals vor 7 Jahren zugelassen, kann ZYTIGA® – eine wirksame und gut verträgliche Therapie beim metastasierten Prostatakarzinom (mPC) – vielen Patienten eine Chance auf mehr Zeit und mehr Lebensqualität bieten. Denn ZYTIGA® plus Prednison/Prednisolon (ZYTIGA®/P) ist in drei Stadien des metastasierten Prostatakarzinoms einsetzbar. In der Zweitlinientherapie des mCRPC nach Docetaxel-Versagen, in der Erstlinie beim nicht

[weiterlesen …]



ASCO 2018: Hinweise auf Wirksamkeits- und Verträglichkeitsvorteile bei Therapiestart mit Abirateronacetat

9. Juli 2018

Daten, die beim ASCO Annual Meeting 2018 vorgestellt wurden, untermauern den Einsatz von Abirateronacetat (Zytiga®) + Prednison/Prednisolon in der Erstlinientherapie des metastasierten kastrationsresistenten Prostatakarzinoms (mCRPC) (1, 2). Sie sprechen dafür, dass der Androgenbiosynthese-Inhibitor von Janssen die Wirksamkeit von antihormonellen Folgetherapien erhalten kann und mit einem günstigen Verträglickeitsprofil assoziiert ist. In der Erstlinientherapie des nicht oder

[weiterlesen …]



Diese Website nutzt den Dienst 'Google Analytics', welcher von der Google lnc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet 'Cookies' - Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Falls Sie kein Tracking durch Google Analytics wünschen, klicken Sie bitte hier: Google Analytics Tracking deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen