Beiträge zum Stichwort ‘ Prostatakarzinom ’

Prostatakarzinom: Positive CHMP-Empfehlung für Androgensignal-Inhibitor Apalutamid

19. November 2018

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP: Committee for Medicinal Products for Human Use) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA: European Medicines Agency) empfiehlt die Marktzulassung von Apalutamid für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit nicht metastasiertem kastrationsresistenten Prostatakarzinom (M0CRPC), die ein hohes Metastasierungsrisiko haben. Bei dem neuen Wirkstoff handelt es sich um einen oralen Androgensignal-Inhibitor der nächsten Generation.

[weiterlesen …]



Abirateronacetat überzeugt beim mPC in 3 Indikationen*

12. November 2018

Erstmals vor 7 Jahren zugelassen, kann ZYTIGA® – eine wirksame und gut verträgliche Therapie beim metastasierten Prostatakarzinom (mPC) – vielen Patienten eine Chance auf mehr Zeit und mehr Lebensqualität bieten. Denn ZYTIGA® plus Prednison/Prednisolon (ZYTIGA®/P) ist in drei Stadien des metastasierten Prostatakarzinoms einsetzbar. In der Zweitlinientherapie des mCRPC nach Docetaxel-Versagen, in der Erstlinie beim nicht

[weiterlesen …]



mCRPC: Aktuelle Daten untermauern Anwendung von Radium-223-dichlorid

29. Oktober 2018

Auf dem ESMO vorgestellte Forschungsergebnisse zu Xofigo® (Radium-223-dichlorid) ergänzen sowohl aus klinischen als auch aus nicht-interventionellen Studien das Verständnis bezüglich der optimalen Anwendung von Radium-223 in der Therapiesequenz des metastasierten kastrationsresistenten Prostatakarzinoms (mCRPC). Als Teil des laufenden klinischen Entwicklungsprogramms zu Radium-223 präsentierte Bayer Sicherheitsdaten aus der klinischen Studie ERA-223 (Abstract Nr. LBA30). Die Studie untersuchte

[weiterlesen …]



DGU: Aktuelle Daten zur initialen Therapie des mCRPC

8. Oktober 2018

Die initiale Erstlinientherapie des nicht oder mild symptomatischen metastasierten kastrationsresistenten Prostatakarzinoms (mCRPC) mit Abirateronacetat (Zytiga®) plus Prednison/Prednisolon kann sich positiv auf die PSA-Ansprechrate unter der Folgetherapie auswirken, wie auf einer Pressekonferenz beim DGU-Kongress berichtet wurde. Experten wiesen anhand aktueller Daten und Erfahrungen aus der klinischen Praxis darauf hin, dass die Wirksamkeit von Folgetherapien und die

[weiterlesen …]



Wo steht die individualisierte Medizin in der Urologie?

24. September 2018

Ob Früherkennung und Diagnostik oder Therapie und Nachsorge: Personalisierte Präzisionsmedizin gilt als Schlüssel des medizinischen Fortschritts. Welche Rolle spielt sie in der Urologie? DGU- und Kongresspräsident Prof. Dr. Paolo Fornara steht Rede und Antwort. 1. Herr Prof. Fornara, welchen Stellenwert hat die individualisierte Medizin in der heutigen Urologie? In der heutigen Urologie hat die individualisierte

[weiterlesen …]



Live in Dresden und online: Talkrunde zu Hoden- und Prostatakrebs und Blut im Urin

17. September 2018

Wenn Deutschlands Urologen ihren Jahreskongress durchführen, der drittgrößte der Welt, ist es gute Tradition, an einem Abend die interessierte Öffentlichkeit zu einem Patientenforum zu bitten. Hier informieren Experten laienverständlich über ausgewählte Themen des Fachgebietes und stehen für Fragen zur Verfügung. So auch beim 70. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU), der vom 26.

[weiterlesen …]



11. Münchner Urologische Sommer-Akademie

6. August 2018

Das Konzept hat sich bewährt – bereits zum 11. Mal trafen sich Urologen zum Erfahrungs- und Wissensaustausch im Rahmen der Urologischen Sommer-Akademie für 3 Tage in München. Vorträge, Workshops in Kleingruppen und OP-Hospitationen standen auf dem Programm. Die etablierte Veranstaltung wird gemeinsam von den Münchner Urologischen Universitätskliniken in Großhadern (LMU) und rechts der Isar (TUM)

[weiterlesen …]



Neuauflage Ratgeber Prostatakrebs

23. Juli 2018

Die Broschüre „Örtlich begrenzter Prostatakrebs – ein Ratgeber für Betroffene“ vom Krebsinformationsdienst (KID) des Deutschen Krebsforschungszentrums gibt es ab sofort in aktualisierter Fassung und gemäß der neuen Leitlinie. Sie richtet sich an Patienten sowie ihre Familien und informiert in verständlicher Sprache zu Diagnose, Tumorstadien und Behandlungsmöglichkeiten. Informiert entscheiden Bei örtlich begrenztem Prostatakrebs stehen nach der

[weiterlesen …]



ASCO 2018: Hinweise auf Wirksamkeits- und Verträglichkeitsvorteile bei Therapiestart mit Abirateronacetat

9. Juli 2018

Daten, die beim ASCO Annual Meeting 2018 vorgestellt wurden, untermauern den Einsatz von Abirateronacetat (Zytiga®) + Prednison/Prednisolon in der Erstlinientherapie des metastasierten kastrationsresistenten Prostatakarzinoms (mCRPC) (1, 2). Sie sprechen dafür, dass der Androgenbiosynthese-Inhibitor von Janssen die Wirksamkeit von antihormonellen Folgetherapien erhalten kann und mit einem günstigen Verträglickeitsprofil assoziiert ist. In der Erstlinientherapie des nicht oder

[weiterlesen …]



Update S3-Leitlinie Prostatakarzinom: Abirateronacetat beim mHSPC* empfohlen

14. Mai 2018

In die kürzlich aktualisierte S3-Leitlinie zur Diagnose und Therapie des Prostatakarzinoms ist Abirateronacetat (Zytiga®) von Janssen plus Prednison/Prednisolon in Kombination mit einer Androgendeprivationstherapie (ADT) als Therapieoption für Männer mit metastasiertem hormonsensitivem Prostatakarzinom* (mHSPC) aufgenommen worden. Nachdem sich Abirateronacetat plus Prednison/Prednisolon (Abirateron/P) jahrelang in der Therapie des metastasierten Prostatakarzinoms im späteren, kastrationsresistenten Stadium etabliert hatte, wird

[weiterlesen …]



Diese Website nutzt den Dienst 'Google Analytics', welcher von der Google lnc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet 'Cookies' - Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Falls Sie kein Tracking durch Google Analytics wünschen, klicken Sie bitte hier: Google Analytics Tracking deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen