Beiträge zum Stichwort ‘ Sorafenib-Nexavar ’

Neue explorative Analyse einer Phase-III-Studie beschreibt Überlebenstrend bei Sequenztherapie des Leberzellkarzinoms mit Nexavar® (Sorafenib) und Stivarga® (Regorafenib)

14. Mai 2018

Die Primäranalyse der Phase-III-Studie RESORCE ergab, dass Regorafenib bei der Zweitlinientherapie gegenüber Placebo zu einer statistisch signifikanten und klinisch relevanten Verbesserung des Gesamtüberlebens (OS) führt (10,6 vs. 7,8 Monaten bei Patienten mit hepatozellulärem Karzinom (HCC), die zuvor mit Sorafenib behandelt wurden) / Neue explorative Analyse der RESORCE-Studie im Journal of Hepatology veröffentlicht / Die Ergebnisse

[weiterlesen …]



Bayer präsentiert neue Daten auf ASCO-GI-Kongress

22. Januar 2018

Daten bestätigen die klinische Relevanz von Stivarga® (Regorafenib) und Nexavar® (Sorafenib) / Neue Ergebnisse aus laufenden Studien bei metastasiertem Kolorektalkarzinom und hepatozellulärem Karzinom vorgestellt Abstracts: 412, 782, 611, 821, 824, 557, 427, 748, 206, 368, 441, 439 Bayer präsentiert auf dem diesjährigen ASCO-GI-Kongress (2018 American Society of Clinical Oncology Gastrointestinal Cancer Symposium) neue Daten zu

[weiterlesen …]



Nachwuchsforschungspreis Leberkrebs – jetzt bewerben

15. Januar 2018

Förderung von wissenschaftlichen Leistungen zum hepatozellulären Karzinom: Die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) schreibt erneut den Nachwuchsforschungspreis Leberkrebs aus / Bayer fördert die Auszeichnung mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro / Bewerbungen können bis zum 30. April 2018 eingereicht werden Der Nachwuchsforschungspreis Leberkrebs ist erneut von der Deutschen Gesellschaft für

[weiterlesen …]



Nachwuchsforschungspreis Leberkrebs – jetzt bewerben

8. Januar 2018

Förderung von wissenschaftlichen Leistungen zum hepatozellulären Karzinom: Die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) schreibt erneut den Nachwuchsforschungspreis Leberkrebs aus / Bayer fördert die Auszeichnung mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro / Bewerbungen können bis zum 30. April 2018 eingereicht werden Leverkusen, 8. Januar 2018 – Der Nachwuchsforschungspreis Leberkrebs ist erneut

[weiterlesen …]



Bayer präsentiert neue Daten seiner Onkologie-Forschung auf ESMO-Kongress 2017

11. September 2017

Darunter sind Daten aus zwei laufenden klinischen Studien mit Radium-223-Dichlorid bei metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakrebs und anderen Tumorarten, die in die Knochen gestreut haben / Weitere Ergebnisse zu Regorafenib beim Leberzellkarzinom sowie Copanlisib bei Lymphomen und Daten zu Wirkstoffen der frühen klinischen Entwicklung Abstracts: 807P, 416P, 534P, 1198P, 625PD, 380P, 1513P, 705P, 702P, 706P, 465P, 1034TiP,

[weiterlesen …]



Bayer präsentiert neue Onkologie-Daten auf dem ASCO-Jahreskongress 2017

19. Mai 2017

53. Jahreskongress der American Society of Clinical Oncology (ASCO): Vorgestellt werden Ergebnisse der pivotalen Phase-II-Studie des Entwicklungskandidaten Copanlisib bei Patienten mit Non-Hodgkin-Lymphomen (NHL), sowie Daten zu Studien mit Sorafenib, Regorafenib, Radium-223-Dichlorid und Darolutamid Abstracts: 5042, 3567, 3551, 4078, 6084, TPS5092, 7535, 7536, 7563 Berlin, 18. Mai 2017 – Bayer präsentiert auf dem 53. Jahreskongress der

[weiterlesen …]



Bayer präsentiert neue klinische Daten seiner Onkologie-Forschung auf ESMO-Kongress 2016

4. Oktober 2016

Late-Breaking-Abstract zu Ergebnissen der Phase-III-Studie RESORCE mit Regorafenib bei inoperablem hepatozellulärem Karzinom (HCC) / Phase-I-Ergebnisse zu einem oralen pan-Fibroblast-Wachstumsfaktor-Rezeptor (FGFR)-Inhibitor sowie Daten zu Radium-223-Dichlorid bei metastasiertem kastrationsresistetem Prostatakarzinom Abstracts: LBA28, 506P, 516P, 474P, 507P, 1415P, 1556P, 1559P, 752P, 750P, 751P, 310TiP, 360O, 1426PD Berlin, 28. September 2016 – Bayer stellt auf dem diesjährigen Kongress European

[weiterlesen …]



Onkologie-Präparate von Bayer bewähren sich im klinischen Behandlungsalltag

Studie aus der klinischen Praxis belegt Stellenwert von Sorafenib (Nexavar®) als einzige systemische Therapie im fortgeschrittenen Stadium des hepatozellulären Karzinoms / Leitlinien empfehlen den Einsatz von Regorafenib (Stivarga®) beim metastasierten Kolorektalkarzinom in der dritten Therapielinie / Die Wirksamkeit und Sicherheit von Radium-223-dichlorid (Xofigo®) wird durch neue Daten der offenen EAP-Studie untermauert Die Bayer-Präparate Sorafenib (Nexavar®),

[weiterlesen …]



Nachwuchsforschungspreis Leberkrebs vergeben

22. September 2015

Die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten vergibt die Auszeichnung zum zweiten Mal / Preisträger Dr. Tobias Flecken, Universitätsklinikum Freiburg, erforscht die Rolle des Immunsystems beim hepatozellulären Karzinom / Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird von Bayer HealthCare Deutschland gesponsert Die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) e.V. hat zum zweiten

[weiterlesen …]



Bayer präsentiert neue Daten zu Onkologie-Portfolio auf dem ASCO-Kongress 2015

15. Mai 2015

Posterpräsentationen zu Radium-223-dichlorid, Regorafenib und Sorafenib sowie zu den Entwicklungskandidaten in der Pipeline Bayer HealthCare wird neue Daten aus seinem Onkologie-Portfolio auf dem 49. Jahreskongress der American Society of Clinical Oncology (ASCO) präsentieren. Die vorgestellten Ergebnisse zu den Krebsmedikamenten Stivarga® (Regorafenib)-Filmtabletten, Nexavar® (Sorafenib)-Filmtabletten und Xofigo® (Radium-223-dichlorid) bieten weitere Einblicke in den klinischen Nutzen dieser Produkte.

[weiterlesen …]



Diese Website nutzt den Dienst 'Google Analytics', welcher von der Google lnc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet 'Cookies' - Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Falls Sie kein Tracking durch Google Analytics wünschen, klicken Sie bitte hier: Google Analytics Tracking deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen