Beiträge zum Stichwort ‘ Trametinib-Mekinist ’

Melanom-Patienten in der Adjuvanz: Vorteile beim redizivfreien Überleben unter Dabrafenib und Trametinib

27. Oktober 2020

Aktuelle 5-Jahres-Daten der Phase-III-Studie COMBI-AD wurden kürzlich im renommierten New England Journal of Medicine publiziert (1). Demnach lebte mehr als die Hälfte der Hoch-Risiko-Patienten mit reseziertem BRAF V600-mutiertem Melanom im Stadium III nach 5 Jahren Therapie mit Dabrafenib (Tafinlar®) und Trametinib (Mekinist®) rezidivfrei (1). Die Ergebnisse der Studie COMBI-AD zeigen, dass 52% der Patienten (95%-KI:

[weiterlesen …]



Nicht-metastasiertes NSCLC mit BRAF-V600-Mutation

13. Juli 2020

Verlängerte Ansprechraten unter Dabrafenib und Trametinib Die Ergebnisse einer aktuellen Auswertung der Phase-II-Studie BRF113928 zeigen bei therapienaiven Patienten (n=36) mit metastasiertem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom und BRAF-V600-Mutation ein medianes Gesamtansprechen (ORRb) von 63,9% (95%-KI: 46,2-79,2) (1, 2). Bei vorbehandelten Patienten (n=57) betrug das ORR in der Untersuchung 68,4% (95%-KI: 54,8-80,1) (1, 2). Die Behandlung mit Dabrafenib und

[weiterlesen …]



Neue Real-World-Daten zur Therapie des NSCLC mit BRAF V600-Mutation

12. November 2018

In einer nicht adjustierten Analyse einer retrospektiven Chart Review-Studie wurde beobachtet, dass das Gesamtüberleben bei Patienten mit BRAF V600-mutiertem metastasierten NSCLC, die mit einem BRAF-Inhibitor (mit oder ohne MEK-Inhibitor) behandelt wurden, numerisch höher war als bei Patienten, die keine derartige Therapie erhielten (1)*. Zur Behandlung von NSCLC-Patienten mit BRAF V600-Mutation ist die Kombinationstherapie mit dem

[weiterlesen …]



EU-Zulassung für Kombinationstherapie Dabrafenib und Trametinib zur adjuvanten Behandlung des Melanoms mit BRAF V600-Mutation

3. September 2018

Novartis gab bekannt, dass die Europäische Kommission Dabrafenib (Tafinlar®) in Kombination mit Trametinib (Mekinist®) für die adjuvante Behandlung von erwachsenen Melanom-Patienten im Stadium III mit einer BRAF V600-Mutation nach vollständiger Resektion zugelassen hat. Es handelt sich hierbei um die erste Zulassung für eine orale, zielgerichtete Kombinationstherapie in der adjuvanten Behandlung des Melanoms mit BRAF V600-Mutation.

[weiterlesen …]



Dabrafenib/Trametinib bei fortgeschrittenem Melanom mit BRAF-V600-Mutation: Hinweis auf Zusatznutzen

5. Januar 2016

Bei Frauen erheblicher Zusatznutzen wegen Verlängerung des Überlebens / Bei Männern Zusatznutzen nicht quantifizierbar Dabrafenib (Handelsname Tafinlar) ist seit 2013 zur Behandlung von fortgeschrittenem schwarzem Hautkrebs zugelassen, und zwar bei Erwachsenen mit metastasiertem oder nicht mehr operablem Melanom mit einer BRAF-V600-Mutation. Seit September 2015 ist Dabrafenib für diese Indikation auch in Kombination mit Trametinib (Handelsname

[weiterlesen …]



CHMP empfiehlt EU-Zulassung für die Kombinationstherapie Dabrafenib und Trametinib für Patienten mit Melanom und BRAF-V600-Mutation

4. August 2015

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (Commitee for Medicinal Products for Human Use (CHMP)) der Europäischen Arzneimittelagentur EMA (European Medicines Agency) empfiehlt die EU-Zulassung für die Kombination aus Dabrafenib (Tafinlar®) und Trametinib (Mekinist®) zur Behandlung erwachsener Patienten mit nicht-resezierbarem oder metastasiertem Melanom mit einer BRAF-V600-Mutation (1). Dies hat Novartis Pharma am 24. Juli bekannt gegeben. Die CHMP-Empfehlung

[weiterlesen …]



GSK announces positive overall survival results from phase III COMBI-d study of dabrafenib (Tafinlar™) and trametinib (Mekinist™) combination

10. Februar 2015

GlaxoSmithKline plc (LSE/NYSE: GSK) today announced overall survival (OS) results from COMBI-d which demonstrate a statistically significant reduction in the risk of death (Hazard Ratio [HR] 0.71 [95% Confidence Interval (CI): 0.55, 0.92], p=0.011) for the combination of dabrafenib (Tafinlar™) and trametinib (Mekinist™) compared to dabrafenib monotherapy in patients with BRAF V600E/K mutation-positive metastatic melanoma.

[weiterlesen …]



COMBI-v-Studie mit Trametinib plus Dabrafenib verbessert Gesamtüberleben bei V600E / K-Mutations-positivem Melanom

20. November 2014

Die nun im New England Journal of Medicine veröffentlichten Ergebnisse der COMBI-v-Studie haben gezeigt, dass die Kombination aus Trametinib (MekinistTM) und Dabrafenib (TafinlarTM) das Gesamtüberleben bei therapienaiven Patienten mit BRAF V600E/K-Mutations-positiven Melanomen im Vergleich zu einer Vemurafenib-Monotherapie signifikant verbessert. Die Toxizität stieg unter der Kombinationstherapie nicht an. Das Mortalitätsrisiko im Kombinationsarm sank um 31% (HR

[weiterlesen …]



New England Journal of Medicine publishes positive results from COMBI-v study of trametinib (Mekinist™) and dabrafenib (Tafinlar™) combination

18. November 2014

Results published today in the New England Journal of Medicine show that treatment with the combination of trametinib (Mekinist™) and dabrafenib (Tafinlar™) significantly improved overall survival (OS) compared to vemurafenib monotherapy in previously untreated patients with BRAF V600E/K mutation-positive metastatic melanoma, without increased overall toxicity. The COMBI-v study demonstrated a 31 per cent decrease in

[weiterlesen …]



GSK receives EU marketing authorisation for Mekinist™ (trametinib) for patients with unresectable or metastatic melanoma with a BRAF V600 mutation

7. Juli 2014

GlaxoSmithKline plc (LSE/NYSE: GSK) today announced that the European Commission (EC) has granted marketing authorisation for Mekinist™ (trametinib) as a single agent in the treatment of adult patients with unresectable or metastatic melanoma with a BRAF V600 mutation. Trametinib has not demonstrated clinical activity in patients who have progressed on a prior BRAF inhibitor therapy.

[weiterlesen …]



Diese Website nutzt den Dienst 'Google Analytics', welcher von der Google lnc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet 'Cookies' - Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen