Venetoclax (Venclyxto) bei chronischer lymphatischer Leukämie (CLL)

20. Oktober 2020 | Kategorie: Tipps

 

Haematologie-info  

Venetoclax (Handelsname Venclyxto) ist als Einzeltherapie seit Dezember 2016 für Erwachsene mit einer chronischen lymphatischen Leukämie (CLL) zugelassen. Seit Oktober 2018 kommt der Wirkstoff bei zuvor bereits behandelten Patientinnen und Patienten in Kombination mit Rituximab infrage. Seit März 2020 ist Venetoclax nun auch bei zuvor noch nicht behandelten Patientinnen und Patienten in Kombination mit Obinutuzumab zugelassen.

Lesen Sie mehr darüber auf www.gesundheitsinformation.de


Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Diese Website nutzt den Dienst 'Google Analytics', welcher von der Google lnc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet 'Cookies' - Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen